Ist es ein echter Traumjob? Bei Germany's next Topmodel kämpften die verbliebenen Girls am vergangenen Donnerstag um den einen oder anderen Job auf der Berlin Fashion Week. Neben der Chance, sich zu präsentieren und echte Catwalk-Luft zu schnuppern, winkt da natürlich auch eine Gage. Toni Dreher-Adenuga (21) gewann vor drei Jahren die 13. Staffel der Castingshow. Promiflash verriet sie, dass die Erfahrung viel wichtiger sei als das Geld.

Die Frühjahrs-Ausgabe der Fashion Week sei ruhiger als die im Herbst, erzählte Toni im Promiflash-Interview im Januar 2020 – bei der letzten Modewoche, die vor der Pandemie stattfinden konnte. "Ich bin eh so, dass ich die Erfahrung mehr schätze als das, was dabei herauskommt", sagte das Model über ihre Ansichten zu dem Nutzen von Jobs bei dem Event. Wer auf das Geld angewiesen sei, müsse jedoch anders mit seiner Zeit haushalten, betonte die 21-Jährige.

Und in Berlin war damals noch lange nicht Schluss mit den Erfahrungen für sie: Denn kurz darauf lief Toni auch auf der Paris Fashion Week! Dabei traf sie mit Julianna Townsend (23) auch auf eine ihrer Mitfinalistinnen von 2018.

Toni Dreher-Adenuga auf bei einem Musik-Festival in Berlin
Instagram / toni.dreher
Toni Dreher-Adenuga auf bei einem Musik-Festival in Berlin
GNTM-Gewinnerin Toni Dreher-Adenuga auf der Paris Fashion Week
Instagram / toni.dreher
GNTM-Gewinnerin Toni Dreher-Adenuga auf der Paris Fashion Week
Julianna, Model und Sängerin
Instagram / julianna
Julianna, Model und Sängerin
Könnt ihr Tonis Sichtweise verstehen?86 Stimmen
78
Ja, ich finde, sie sieht das genau richtig!
8
Na ja, ich bin da etwas anderer Meinung...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de