Dieser Auftritt sorgte für Gänsehaut! Am Freitagabend performten die Let's Dance-Stars ihre "Magic Moments" – Valentina Pahde (26), die mit ihrem Tanz zeigen wollte, wie intensiv eine Zwillingsbindung ist, entschied sich, ihre Schwester Cheyenne (26) für den Anfangsteil mit auf die Bühne zu holen. Gemeinsam mit Profitänzer Valentin Lusin (34) rockten die Schauspielerinnen das Parkett – und vor allem Cheyenne konnte ihre Tränen im Anschluss nicht zurückhalten.

Als sie sich zu dritt dem Jury-Urteil stellten, kullerten die Tränchen. Warum das Ganze so emotional für sie war, erklärte die Alles was zählt-Darstellerin anschließend im Interview mit RTL.de. "Weißt du, warum ich so geweint habe? Weil ich nach meinem Tanz nach hinten bin und dich gesehen habe! Ich war einfach so stolz. Da sind mir die Tränen gekommen, unfassbar", versuchte Cheyenne ihre Emotionen gegenüber ihrer Schwester in Worte zu fassen.

Aber nicht nur die bewegende Performance sorgte für Begeisterung – auch Valentinas Outfit zog alle Blicke auf sich. Die GZSZ-Schauspielerin trug einen hautengen, transparenten Einteiler, der zumindest an den wichtigsten Stellen mit Strasssteinen besetzt war. Hatte sie im Vorfeld irgendwelche Bedenken hinsichtlich des gewagten Looks? "Ich habe mich pudelwohl gefühlt. Ich habe mir dieses Kostüm immer gewünscht, weil ich es einfach so stark finde. Ich habe mich nicht nackt gefühlt", gab die gebürtige Münchnerin preis.

Alle Episoden von "Let's Dance" bei TVNOW.

Cheyenne und Valentina Pahde, Serienstars
Cheyenne Pahde
Cheyenne und Valentina Pahde, Serienstars
Cheyenne und Valentina Pahde
Instagram / valentinapahde
Cheyenne und Valentina Pahde
Valentina Pahde auf dem "Let's Dance"-Parkett
Getty Images
Valentina Pahde auf dem "Let's Dance"-Parkett
Hat euch Valentinas Outfit gefallen?1140 Stimmen
989
Und wie – das war richtig heiß!
151
Ich fand es doch etwas freizügig...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de