Für sie heißt offen nicht grenzenlos: Eric Stehfest (31) und seine Frau Edith wurden Anfang des Jahres zum zweiten Mal Eltern. Ihr Liebesleben gestalten die beiden eher unkonventionell und lassen sich dabei viele Freiheiten. Sie leben polyamor, erlauben es sich also, zum Teil mehrere Partner gleichzeitig zu haben. Dennoch greifen sie auf feste Regeln zurück, damit sich niemand vernachlässigt oder betrogen fühlt. Da kann man schon mal den Überblick verlieren: Eric ordnete die wichtigsten Bedingungen jetzt mal ein.

Zurzeit hätten die beiden gar nicht so sehr das Bedürfnis, sich außerhalb ihrer Beziehung auszutoben, verriet Eric im Podcast "Natürlich Kohlensäure!". Dennoch gebe es feste Regeln, wenn es zum Sex mit anderen Partnern kommt: "Was gar nicht geht, ist, wenn die Person meine Frau nicht liebt!" Zentraler Punkt sei immer der gegenseitige Respekt, betonte der ehemalige GZSZ-Darsteller.

Weil Edith bisexuell ist, seien zudem gleichgeschlechtliche Partner ohne Einschränkungen erlaubt: Während Eric eine andere Frau also mit ins Ehebett bringen müsste, dürfte er sich mit einem fremden Mann auch alleine vergnügen. Doch dazu werde es in absehbarer Zeit nicht kommen, lachte der 31-Jährige: "Ich glaube, so weit bin ich noch nicht..."

Eric und Edith Stehfest im Dezember 2020
Instagram / edithstehfest
Eric und Edith Stehfest im Dezember 2020
Eric und Edith Stehfest mit ihren Kindern
TVNow/ Lorenz Lenk
Eric und Edith Stehfest mit ihren Kindern
Eric Stehfest in der Doku "Eric gegen Stehfest: In Therapie"
TVNow
Eric Stehfest in der Doku "Eric gegen Stehfest: In Therapie"
Könnt ihr die Regeln der beiden nachvollziehen?6878 Stimmen
1062
Ja, ich finde das eine gute Lösung!
5816
Nein, irgendwie nicht so richtig...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de