Vor wenigen Wochen machte eine tragische Nachricht die Runde: Harry Potter-Star Helen McCrory (✝52) erlag mit nur 52 Jahren ihrem Krebsleiden. Eine Meldung, die nicht nur für die Öffentlichkeit völlig überraschend kam – selbst das Umfeld der Schauspielerin wusste lange nichts von dem Kampf, den die Darstellerin auszutragen hatte. Erst wenige Tage vor ihrem Tod hatten ihre Freunde von der Krankheit erfahren.

Helens Ehemann Damian Lewis (50) hatte lange gewartet, bis er ihr Umfeld über den gesundheitlichen Zustand der "Peaky Blinders"-Darstellerin in Kenntnis setzte, verriet dessen "Homeland"-Co-Star David Harewood gegenüber The Mirror. "Damian hat sich ein paar Tage vor der Todesnachricht mit uns in Verbindung gesetzt und uns alles wissen lassen. Es war sehr, sehr erschütternd", erinnerte er sich. Niemand von ihnen habe geahnt, womit die zweifache Mutter zu kämpfen hatte. "Damian hat einen unheimlich guten Job gemacht, wie er das Ganze öffentlich gehändelt hat", staunte David über die Stärke seines Freundes. Im Herzen sei er bei ihm und den beiden Kindern von Helen und Damian.

Ihren 13-jährigen Sohn Gulliver und ihre 14-jährige Tochter Manon wollte die Schauspielerin möglichst gut auf ihr Ableben vorbereiten, wie Damian in einem The Times-Essay berichtete. Immer wieder habe die Britin den beiden erklärt, keine Angst haben zu müssen. "Seid nicht traurig, denn obwohl ich bald nicht mehr da bin, habe ich das Leben gelebt, das ich wollte", soll sie ihrem Nachwuchs versichert haben.

Damian Lewis und Helen McCrory, November 2019 in London
Getty Images
Damian Lewis und Helen McCrory, November 2019 in London
Damian Lewis und David Harewood bei den British Academy Television Awards, 2013
Getty Images
Damian Lewis und David Harewood bei den British Academy Television Awards, 2013
Damian Lewis und seine Frau Helen McCrory
Getty Images
Damian Lewis und seine Frau Helen McCrory


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de