Dieses Ehe-Aus machte zuletzt riesige Schlagzeilen! Anfang Mai hatten Bill (65) und Melinda Gates (56) überraschend bekannt gemacht: Sie lassen sich nach 27 Jahren scheiden. Für viele Fans des Unternehmer-Duos ein großer Schock – schließlich galten die beiden stets als absolutes Powerpaar. Doch nun kommen neue Details ans Licht, die andeuten, dass die Liebe schon länger erloschen war: Melinda soll nämlich bereits vor zwei Jahren einen Scheidungsanwalt kontaktiert haben...

Wie das Wall Street Journal nun berichtet, konsultierte die 56-Jährige schon 2019 erstmals einen Rechtsbeistand, um sich wegen einer Scheidung beraten zu lassen. Bereits Jahre zuvor soll sich die Geschäftsfrau um ihre Ehe gesorgt haben, nachdem Bill neben anderen Promis in Verbindung mit Jeffrey Epstein (✝66) und dessen Sexhandelsring gebracht worden war – so schildern es zumindest Mitarbeiter ihrer Stiftung gegenüber dem Magazin.

Die offizielle Trennung des Paars dürfte nun ein kleiner Rosenkrieg werden: Insidern zufolge sollen Bill und Melinda nämlich kein freundschaftliches Verhältnis mehr pflegen. Weil die früheren Turteltauben bei ihrer Hochzeit keinen Ehevertrag abgeschlossen hatten, suchte der Multimilliardär sich zudem schon einen guten Anwalt, um sein Vermögen zu sichern.

Melinda Gates, Geschäftsfrau
Getty Images
Melinda Gates, Geschäftsfrau
Melinda und Bill Gates mit ihren Kindern
Instagram / jenniferkgates
Melinda und Bill Gates mit ihren Kindern
Bill und Melinda Gates
Getty Images
Bill und Melinda Gates
Überraschen euch diese Neuigkeiten?139 Stimmen
101
Ja, ich dachte wirklich immer, dass die beiden ein Traumpaar sind!
38
Nein, ich habe das schon geahnt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de