Da waren es nur noch 24. Anfang April wurden endlich die 25 neuen Prominenten enthüllt, die dieses Jahr bei Kampf der Realitystars mitmachen werden. Zu den Teilnehmern gehören unter anderem Bauer sucht Frau-Star Narumol, Kult-TV-Mutter Silvia Wollny (56), Ex-Bachelor Andrej Mangold (34), Sprücheklopferin Claudia Obert (59) und Gina-Lisa Lohfink (34). Doch jetzt wurde bekannt: Die GNTM-Kultkandidatin flog schon vorzeitig aus der Show.

Aber was ist bloß der Grund für ihre frühzeitige Abreise? Laut Bild-Informationen habe sie bei ihrem Mitstreiter Andrej landen wollen. "Gina-Lisa wollte Andrej von einem Strandspaziergang außerhalb des Produktionsgeländes überzeugen. Er wollte aber nicht. Als sie dann das Gefühl bekam, dass sich eine Mitarbeiterin an Andrej ranschmeißen möchte, flippte sie aus", plaudert nun ein ehemaliger Produktionsmitarbeiter aus. Die Blondine soll sich dann heftig mit der Angestellten gestritten haben und musste infolgedessen auch mit einem Psychologen sprechen – doch selbst er habe die 34-Jährige nicht beruhigen können.

RTL2 habe dann Konsequenzen gezogen und die Trash-Queen kurzerhand gebeten, ihre Koffer zu packen und die thailändische Trauminsel Phuket zu verlassen. Gina-Lisa bezog bisher noch nicht Stellung dazu und betonte nur gegenüber Bild: "Das war ganz anders, und ich werde mich zu gegebenem Anlass dazu äußern."

Gina-Lisa-Lohfink im März 2019
Instagram / ginalisa2309
Gina-Lisa-Lohfink im März 2019
Andrej Mangold, Reality-TV-Star
ActionPress
Andrej Mangold, Reality-TV-Star
Gina-Lisa Lohfink im Mai 2019 in Dubai
Instagram / ginalisa2309
Gina-Lisa Lohfink im Mai 2019 in Dubai
Denkt ihr, dass Gina-Lisa wirklich mit Andrej anbändeln wollte?3254 Stimmen
1207
Das kann ich mir nicht vorstellen.
2047
Na ja, ich halte es schon für wahrscheinlich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de