Die 16. Staffel bei Germany's next Topmodel ist aktuell in vollem Gange. Schon am 27. Mai entscheidet Heidi Klum (47), welches Mädchen ihre nächste Siegerin wird. Die wohl spannendste Phase der Sendung, der Countdown bis zum Schluss, ruft bei einigen Zuschauern jedoch eher Langeweile hervor. Sie vermissen vor allem die hitzigen Wortgefechte der Kandidatinnen – die hat es nämlich inzwischen schon seit drei Folgen nicht mehr gegeben. Ist die 16. Staffel einfach im wahrsten Sinne des Wortes nicht aufregend genug? Promiflash hakt bei einer ehemaligen Kandidatin nach!

Luca Vanak war bis zur vergangenen Woche noch selbst Teil der Show und somit auch in das Geschehen involviert. Promiflash verrät sie, dass sich hinter den Kulissen genauso wenig gestritten wurde wie vor den laufenden Kameras. "Ich glaube, es ist eine sehr schöne Staffel, zumindest in Bezug auf den Streit, geworden", meint Luca. Trotzdem kann sie verstehen, dass es die Fans womöglich nicht genug unterhält: "Es ist nun mal so, dass die Aufregung zählt, auch beim Zuschauer. Und wenn man nicht jede Folge einen Streit sieht, sagen manche Leute: 'Okay, eigentlich hatte ich mich schon darauf gefreut, dass sich jemand zankt.'"

Trotzdem findet Luca es gut, dass es in ihrer Staffel selten zu Auseinandersetzungen kommt. "Ich würde auch sagen, dass der Konkurrenzkampf bei uns nicht überwogen hat. Es ging darum, dass wir uns gegenseitig supporten", freut sich die schöne Brünette.

GNTM-Kandidatin Luca
Instagram / angelina.vnk
GNTM-Kandidatin Luca
Heidi Klum am GNTM-Set
Instagram / heidiklum
Heidi Klum am GNTM-Set
Luca, bekannt aus "Germany's next Topmodel"
Instagram / lucaangelina.gntm2021.official
Luca, bekannt aus "Germany's next Topmodel"
Ist euch die 16. Staffel zu langweilig?504 Stimmen
148
Ja, das muss ich leider zugeben.
356
Nein, ich fühle mich gut unterhalten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de