Was sagt Chethrin Schulze (29) eigentlich zu ihrer aktuellen Figur? Im Netz hält die ehemalige Love Island-Kandidatin ihre Community regelmäßig mit neuem Content bei Laune. Erst kürzlich sorgte die Beauty mit ihren bezaubernden Bildern aus dem Urlaub für Spekulationen darüber, ob sie die neue Bachelorette sei, was sie allerdings schnell dementierte. Komplimente gab es dennoch – Hate aber selbstverständlich auch. So finden einige Fans, Chethrin sei mittlerweile viel zu dünn – was sagt sie selbst dazu?

In ihrer Instagram-Story meldete sich Chethrin nun zu den Vorwürfen zu Wort: "Dünn ist relativ!" Das liege wohl im Auge des Betrachters – immerhin gebe es für den Begriff "dünn" gar keine exakte Definition. Doch der Blondine scheinen ebenfalls Veränderungen an ihrem Körper aufgefallen zu sein. "Ich habe unbewusst abgenommen", verriet Chethrin. Diesen Umstand sehe die Berlinerin aber nicht als Nachteil an: "Kurven habe ich ja trotzdem noch, finde ich!"

Und nicht nur über ihre Kurven darf sich Chethrin freuen – offenbar hat die Schönheit auch wieder einen neuen Partner an ihrer Seite. Erst vor wenigen Tagen veröffentlichte die 29-Jährige eine Aufnahme, die zeigt, wie sie die Hand eines Mannes hält. Außer einem Herz-Emoji bewahrte Chethrin über ihre männliche Begleitung bisher allerdings Stillschweigen.

Chethrin Schulze, TV-Bekanntheit
Instagram / chethrin_official
Chethrin Schulze, TV-Bekanntheit
Chethrin Schulze, ehemalige "Love Island"-Kandidatin
Instagram / chethrin_official
Chethrin Schulze, ehemalige "Love Island"-Kandidatin
Chethrin Schulze im April 2021
Instagram / chethrin_official
Chethrin Schulze im April 2021
Was haltet ihr davon, dass Chethrin so offen über ihre Figur spricht?237 Stimmen
178
Das ist schön, sie steht nun mal zu ihrem Körper!
59
Ich finde, das geht nur jeden selbst etwas an.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de