Geht etwa noch eine Germany's next Topmodel-Kandidatin freiwillig? Schon sechs Teilnehmerinnen hatten sich im Laufe der 16. Staffel dazu entschieden, die Show aus freien Stücken zu verlassen. Zuletzt war es Romy Wolf gewesen, die diesen Entschluss traf – hauptsächlich aufgrund einer Allergie, die am Set immer wieder aufgetreten war. Nun kursieren Gerüchte, dass eine weitere Kandidatin das Handtuch wirft – und das, obwohl sie es eigentlich sogar bis ins Finale schafft.

Achtung, Spoiler!
Promiflash hat bereits über die Nachwuchsmodels berichtet, die Heidi Klum (47) einem Insider zufolge für ihr großes Finale am 27. Mai ausgewählt hat: Soulin Omar, Alex Mariah Peter, Dascha Carriero (21), Romina Palm (21) und Ashley Amegan sollen die glücklichen Finalistinnen sein. Doch eine der fünf soll sich laut einer Quelle, die anonym bleiben möchte, nach der TV-Ausstrahlung des Halbfinales umentschieden haben: Ashley soll nicht als Finalistin am großen Staffel-Showdown teilnehmen wollen! Bestätigt ist diese Information bisher allerdings nicht.

Das Gerücht ist wohl auch dem YouTuber Ramon Wagner vom Kanal Die It-Girl Agenten zu Ohren gekommen – in einem neuen Video erklärt der GNTM-Liebhaber aber: "Eigentlich kann ich es mir nicht vorstellen, aber auf der anderen Seite hat man es damals bei Vanessa auch nicht erwartet." Der Berliner spricht hier von Vanessa Tamkan (24), die sich 2019 kurz vor dem Finale entschieden hatte, nicht teilnehmen zu wollen.

Heidi Klum
Instagram / heidiklum
Heidi Klum
Ashley Amegan, GNTM-Kandidatin 2021
Instagram / ashley_amg
Ashley Amegan, GNTM-Kandidatin 2021
Ramon Wagner, YouTuber
Instagram / itgirlagenten
Ramon Wagner, YouTuber
Glaubt ihr, Ashley schmeißt so kurz vorm Finale alles hin?1095 Stimmen
897
Ja, das würde mich nicht wundern.
198
Nein, das kann ich mir kaum vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de