Anzeige
Promiflash Logo
Für anderen Job: Stefanie Heinzmann wollte Musik aufgebenTVNOW / Markus HertrichZur Bildergalerie

Für anderen Job: Stefanie Heinzmann wollte Musik aufgeben

19. Mai 2021, 9:48 - Promiflash Redaktion

Stefanie Heinzmann (32) hat überlegt, ihre Musikkarriere abzubrechen! Aktuell ist die Sängerin in der achten Staffel von Sing meinen Song neben Gentleman (47), Nura (32) und Co. zu sehen. Im Rahmen des beliebten Tauschkonzerts begeistert sie ihre Mitstreiter mit ihrem musikalischen Talent. Doch dass die ehemalige Castingshow-Gewinnerin heute gefeierte Musikerin ist, ist nicht selbstverständlich: Stefanie plante einst, ihre Karriere an den Nagel zu hängen!

Bei "Sing meinen Song" erzählte die 32-Jährige ihren musikalischen Kollegen, dass es einen Moment in ihrem Leben gab, in dem sie über Karrierealternativen nachdachte. Sie hatte ein Album aufgenommen, eine Tour gespielt und daraufhin musste sie wieder Songs schreiben. Ihre Freundin habe sie dann gefragt, ob ihr Leben jetzt so weitergehen würde – das habe Stefanie zum Nachdenken gebracht. "Vom Tag des Castinggewinns bin ich immer nur die Welle geritten", ließ die "All We Need Is Love"-Interpretin Revue passieren.

In der Zeit dachte sie darüber nach, einen Berufswechsel anzustreben – auch, um privat mehr Zeit zu haben. Infrage gekommen wäre für die Künstlerin damals, Bestatterin, Schreinerin oder Hebamme zu werden. Doch als sie zwischenzeitlich wieder mit ihrer Band probte, waren alle Zweifel, was ihre Musikkarriere betraf, wieder verflogen. "Ein anderer Job kommt überhaupt nicht infrage. Das Schönste, das man machen kann, ist Musik machen", weiß Stefanie heute.

Getty Images
Stefanie Heinzmann bei der Echo-Verleihung, 2009
ActionPress
Stefanie Heinzmann im Juli 2019 in Köln
Getty Images
Stefanie Heinzmann und ihr Bruder Claudio bei der 1Live Krone in Bochum, 2011
Hättet ihr gedacht, dass Stefanie ihre Musikkarriere mal auf Eis legen wollte?79 Stimmen
38
Ja, ich habe mir sowas schon vorstellen können.
41
Nein, zum Glück ist sie dabei geblieben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de