Anzeige
Promiflash Logo
Keine Einladung bekommen: Romy Wolf fehlt beim GNTM-FinaleInstagram / romy_wolf_Zur Bildergalerie

Keine Einladung bekommen: Romy Wolf fehlt beim GNTM-Finale

22. Mai 2021, 7:12 - Maria M.

Romy Wolf macht es offiziell: Sie wird nicht am Germany's next Topmodel-Finale teilnehmen! Am kommenden Donnerstag kürt Heidi Klum (47) schon zum 16. Mal die Siegerin ihrer Modelshow. Romina Palm (21), Dascha Carriero (21), Soulin Omar und Alex Mariah (23) haben sich gegen ihre Konkurrentinnen durchgesetzt und kämpfen im Showdown in Berlin um den Siegertitel. Wie in den Jahren zuvor, werden auch die ausgeschiedenen Kandidatinnen über den Laufsteg schweben. Ein Wiedersehen mit Romy gibt es aber leider nicht.

Das teilt die Görlitzerin ihren Fans nun persönlich in ihrer Instagram-Story mit. "Ich wurde nicht eingeladen. Ich bin nicht beim Finale dabei", gibt sie in dem Video preis. Den genauen Grund dafür kenne sie nicht. "Ich glaube aber, dass es daran liegt, dass ich freiwillig gegangen bin", munkelt Romy. Auch für den Personality Award sei sie deshalb – so glaubt sie – nicht nominiert worden.

Die 19-Jährige stieg Anfang April freiwillig wegen einer allergischen Reaktion aus dem Format aus. Dass sie nicht zum GNTM-Finale eingeladen wurde, findet sie schade. "Ich bin sehr traurig darüber, weil ich supergerne beim Finale dabei gewesen wäre. Ich weiß, wie sehr sich die Mädels alle auf das Wiedersehen freuen und ich bin halt nicht dabei", updatet Romy ihre Community mit trauriger Miene.

Instagram / romy.gntm2021.official
Romy Wolf, GNTM-Kandidatin 2021
Instagram / romy.gntm2021.official
Model Romy Wolf
Instagram / romy_wolf_
Romy Wolf im Januar 2021
Was haltet ihr davon, dass Romy keine Einladung bekommen hat?3804 Stimmen
915
Ich kann es verstehen, schließlich ist sie freiwillig ausgestiegen.
2889
Das ist eine ziemliche Frechheit. Sie gehört genauso zur Staffel dazu!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de