Hat Naomi Campbell (51) ihr Mutterglück also doch nicht geheim gehalten? Am Dienstag gab die Schauspielerin ganz unerwartet im Netz bekannt, dass sie ihr erstes Kind auf der Welt begrüßen durfte. Da das Model allerdings nie schwanger gesehen wurde und auch keine konkreten Familienpläne bekannt waren, verdichteten sich die Spekulationen, dass eine Leihmutter das Baby ausgetragen hat. Doch anscheinend wussten tatsächlich einige Freunde von Naomi bereits über das Babyglück Bescheid!

Die zuckersüßen Neuigkeiten gab die 50-Jährige kürzlich mit einem Foto auf Instagram bekannt. In der Kommentarspalte unter dem Beitrag wurde dabei schnell klar, dass wohl einige Kollegen bereits wussten, dass Naomi ein Baby erwartete. Modedesigner Marc Jacobs (58) schrieb beispielsweise: "Oh mein Gott! Heute ist der Tag? Wie absolut unglaublich. [...] Was für eine wunderbare Mutter du sein wirst." Edward Enninful, Chefredakteur der Vogue, schien das Mutter-Tochter-Duo sogar bereits getroffen zu haben: "Euch beide zusammen zu sehen, hat mein Jahr gerettet."

Im Jahr 2017 hatte die US-Amerikanerin ihren Kinderwunsch im Gespräch mit Evening Standard Magazine schon einmal thematisiert. Damals stellte sie klar, dass sie ihren Nachwuchs allerdings nicht alleine großziehen wolle: "Ich möchte, dass mein Kind eine Vaterfigur hat. Ich denke, das ist sehr wichtig." Wer der Vater des Töchterchens ist, behielt Naomi bislang allerdings für sich.

Naomi Campbell und ihre Tochter, Mai 2021
Instagram / naomi
Naomi Campbell und ihre Tochter, Mai 2021
Marc Jacobs, Designer
Getty Images
Marc Jacobs, Designer
Naomi Campbell bei der "Pre-Grammy-Gala" im Januar 2020
Getty Images
Naomi Campbell bei der "Pre-Grammy-Gala" im Januar 2020
Glaubt ihr, dass Naomi sich noch zu den Gerüchten äußern wird?372 Stimmen
289
Ehrlich gesagt nein.
83
Ja, ich könnte mir das durchaus vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de