Ende Januar 2020 hat Reiner Calmund (72) einen großen Schritt in seinem Leben gewagt: Er unterzog sich einer Magenbypass-Operation, bei der sein Magen um 80 Prozent verkleinert wurde. Seitdem ist viel passiert und der einstige Fußballfunktionär hat schon jede Menge Gewicht verloren. Erst vor wenigen Tagen ist der Moderator dann den vorerst letzten Schritt auf seiner langen Diät-Reise gegangen: Ihm wurde die überschüssige Haut am Bauch entfernt – und der Unterschied zum früheren Calli ist wirklich enorm!

RTL sprach drei Tage nach seiner OP mit dem 72-Jährigen – und siehe da, dem ehemaligen Hauptverantwortlichen der Fußballabteilung des Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen geht es blendend. "Ich bin fit", erzählte er überglücklich und das sieht man ihm auch tatsächlich an. Ein Vorher-Nachher-Vergleich zeigt ganz deutlich: Vom alten Calli ist wirklich nicht mehr viel übrig – und das kann man fast wörtlich nehmen.

Doch wie viel hat der sympathische Moderator nun wirklich abgenommen? In einer vierstündigen OP wurde Calli der insgesamt 11,6 Kilogramm schwere Hautlappen entfernt. Von seinen ursprünglich 175 Kilo bringt das TV-Gesicht jetzt nur noch sage und schreibe 90 Kilo auf die Waage – ein Abnehmerfolg von 85 Kilogramm. Und das macht sich nun auch an seiner Kleidergröße bemerkbar. Während er früher zehn- oder elffaches XL brauchte, ist es heute nur noch das einfache XL.

Reiner Calmund, Moderator
Getty Images
Reiner Calmund, Moderator
Reiner Calmund
ZDF/Sascha Baumann
Reiner Calmund
Reiner Calmund im August 2020
Instagram / rcalmund
Reiner Calmund im August 2020
Was sagt ihr zu seiner Transformation?1555 Stimmen
1309
So krass, ich hätte ihn beinahe nicht wiedererkannt!
246
Na ja, mich überrascht es nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de