Matthias Schweighöfer (40) hat mit seiner Ex Ani Schromm zwei gemeinsame Kids: die zwölfjährige Greta und den sieben Jahre alten Valentin. Vor wenigen Tagen überraschte der Schauspieler mit niedlichen Bildern, die ihn und seine Tochter bei deren Meerjungfrauen-Geburtstagsparty zeigen. Die Zeit mit seinen Sprösslingen ist dem 40-Jährigen sehr kostbar, aber nicht immer vergönnt: Während der Dreharbeiten zu seinem neuesten Projekt hat Matthias seine Kinder vier Monate lang nicht gesehen.

Die Hintergründe für die lange unfreiwillige Distanz erklärt der "Vaterfreuden"-Darsteller im Interview mit B.Z.: "Als wir in Prag 'Army of Thieves' drehten, konnten sie mich wegen Corona-Auflagen gar nicht besuchen. Da habe ich meine Kinder vier Monate nicht gesehen." Dafür sei allerdings die Wiedersehensfreude umso größer gewesen. Dennoch hoffe Matthias, bald wieder gemeinsam mit den beiden verreisen zu können. Derzeit ist er nämlich wieder in Berlin.

Derzeit ist Matthias als Produzent für das Prequel "Army of the Thieves" des US-amerikanischen Zombie-Heist-Movies "Army of the Dead" tätig. In dem Film, der am 14. Mai auf Netflix erschienen ist, spielte Matthias selbst die Rolle des deutschen Safeknackers Ludwig Dieter.

Matthias Schweighöfer mit seiner Tochter Greta
Instagram / matthiasschweighoefer
Matthias Schweighöfer mit seiner Tochter Greta
Matthias Schweighöfer, Filmstar
Getty Images
Matthias Schweighöfer, Filmstar
Matthias Schweighöfer bei der Weltpremiere der zweiten Staffel "You Are Wanted"
Getty Images
Matthias Schweighöfer bei der Weltpremiere der zweiten Staffel "You Are Wanted"
Wusstet ihr, dass Matthias seine Kinder manchmal monatelang nicht sieht?213 Stimmen
112
Nein, das überrascht mich sehr.
101
Ja, das ist doch ganz klar bei so einem stressigen Job.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de