Seal (58) spricht offen über seine Rolle als Vater. Im Jahr 2005 kam das erste Kind des Sängers und seiner damaligen Frau Heidi Klum (47) auf die Welt. Nach Henry (15) folgte Sohnemann Johan (14) sowie Tochter Lou (11) im Oktober 2009. Heidis Tochter Leni (17), die aus der Beziehung zu Flavio Briatore (71) stammt, adoptierte Seal im Laufe der Jahre. 2012 entschied sich das Paar dazu, sich zu trennen, aber sich das Sorgerecht für die Kinder zu teilen: Jetzt verriet Seal, dass er und Heidi nicht immer an einem Strang ziehen, was das Co-Parenting betrifft.

"Es kann herausfordernd sein", weiß Seal, wenn es darum geht, als geschiedenes Elternpaar bei der Kindererziehung auf einen Nenner zu kommen. Das Wichtigste sei für den "Kiss From A Rose"-Interpreten, dass man zusammenarbeite, gab er gegenüber Us Weekly an. "Es erfordert Teamwork. Wenn man ein Team ist, wenn beide Eltern ein Team sind, dann ist es wirklich einfach", erklärte der 58-Jährige. Doch das hatte er mit Ex Heidi selten erlebt. "Ich hatte nie dieses Teamwork [mit Heidi]. Wir hatten nie Teamwork", stellte er klar.

In einem Interview mit Red! gab auch Heidi zu, dass das geteilte Sorgerecht zwischen ihr und ihrem Ex-Mann Seal nicht immer ein Zuckerschlecken sei. "Wir geben uns die größte Mühe, unsere Kinder gemeinsam großzuziehen. Aber manchmal ist es hart", plauderte die 47-Jährige aus.

Heidi Klum und Seal im August 2010
Getty Images
Heidi Klum und Seal im August 2010
Heidi Klum mit ihren Kindern, Ehemann Tom und Lenis Freund
Instagram / heidiklum
Heidi Klum mit ihren Kindern, Ehemann Tom und Lenis Freund
Heidi Klum und ihre Tochter Leni
Instagram / heidiklum
Heidi Klum und ihre Tochter Leni
Glaubt ihr, dass Heidi sich zu Seals Vorwurf öffentlich äußern wird?2193 Stimmen
540
Ja, ich denke, sie wird das nicht auf sich sitzen lassen.
1653
Nein, ich denke, da kommt nichts...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de