Emmy Russ (22) hat sich den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllt. Das TV-Sternchen gewann erstmals im Jahr 2015 durch Reality-Seifenopern wie Köln 50667 oder Berlin - Tag & Nacht an Berühmtheit. Danach war sie in vielen TV-Formaten wie zuletzt bei Promis unter Palmen zu sehen. Vor Kurzem kehrte sie Deutschland den Rücken und wanderte nach Spanien aus. Dort hat sie sich nun ein schickes Luxusheim gekauft.

In Madrid hat sich die 22-Jährige niedergelassen und wohnt aktuell in einem dreistöckigen Apartment, wie sie gegenüber Bild verriet. Bisher ist ihr Zuhause nur sporadisch eingerichtet, doch Emmy hat der Wohnung bereits ihren ganz persönlichen Touch verpasst. Über dem Fernseher steht in großen silbernen Buchstaben ihr Name und an der Wand hängt ein Andenken an die Zeit bei Promi Big Brother. "An Einrichtung fehlt mir noch einiges an Möbeln. [...] Ich möchte auch wieder eine Poledance-Stange einbauen lassen, genauso wie in Hamburg", erklärte sie jüngst ihre Plänen für das Eigenheim.

Die ehemalige Beauty & The Nerd-Kandidatin schließt die Möglichkeit jedoch nicht aus, eines Tages wieder zurück nach Deutschland zu gehen. Für sie sei die Liebe beispielsweise ein Grund, um die Zelte in der spanischen Hauptstadt wieder abzureißen. Allerdings nur, wenn es sich um etwas Ernstes wie die Gründung einer Familie handle, erzählt die Freundin von Udo Bönstrup (26).

Emmy Russ, TV-Sternchen
Instagram / emmyruss
Emmy Russ, TV-Sternchen
Emmy Russ, Reality-Sternchen
Instagram / emmyruss
Emmy Russ, Reality-Sternchen
Emmy Russ und Udo Bönstrup
privat
Emmy Russ und Udo Bönstrup
Wusstet ihr, dass Emmy nach Spanien ausgewandert ist?911 Stimmen
159
Ja, das habe ich schon gewusst!
752
Nein, das höre ich zum ersten Mal.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de