Eigentlich war es ganz anders geplant. Das Finale von Germany's next Topmodel findet in diesem Jahr erneut ohne Publikum vor Ort statt. Doch Gastjuroren und auch die Top 20 der aktuellen Staffel sollten dennoch anwesend sein. Aufgrund eines Corona-Falls unter den Kandidatinnen wurden die Models, bis auf die Finalistinnen, allerdings wieder aus der Show ausgeladen. Diesem Umstand fiel wohl auch Thomas Hayos Anwesenheit zum Opfer.

Auf Instagram postet der einstige Juror der Model-Show einige Aufnahmen der Liveshow, allerdings handelt es sich dabei um Szenen aus einer älteren Staffel, denn dieses Jahr kann Thomas nicht persönlich vor Ort sein. "Es war für mich fest eingeplant, mit dabei zu sein, aber leider treibt Corona immer noch sein Unwesen", schreibt der Wahl-Amerikaner im Netz. Er wünscht den Finalistinnen nur das Beste und freut sich, dass die Show zumindest im kleinsten Kreis, also nur mit Heidi und den Finalistinnen stattfinden kann.

Weitere Gastjuroren werden im Laufe des heutigen Abends also wohl nicht mehr auftauchen, wie es scheint. Bild-Informationen zufolge wurde Thomas, ebenso wie Wolfgang Joop (76) und auch John Rankin (55) aufgrund des akuten Corona-Falls einer Top-20-Kandidatin wieder ausgeladen.

Heidi Klum, Enrique Badulescu und Thomas Hayo im Mai 2013 bei "Germany's next Topmodel"
Getty Images
Heidi Klum, Enrique Badulescu und Thomas Hayo im Mai 2013 bei "Germany's next Topmodel"
Thomas Hayo, TV-Gesicht
Getty Images
Thomas Hayo, TV-Gesicht
Heidi Klum, Thomas Hayo und Wolfgang Joop im "Germany's next Topmodel"-Finale 2015
Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Wolfgang Joop im "Germany's next Topmodel"-Finale 2015
Hättet ihr Thomas gerne im Finale dabei gehabt?448 Stimmen
391
Ja, unbedingt.
57
Nein, das musste für mich nicht sein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de