Macht es auch Nina Noels (32) Zweitgeborener spannend? Als sie ihren ersten Sohn Lyano Lyon bekommen hatte, war sie bereits in der 41. Woche schwanger. Hätte sich der Kleine nicht von allein auf den Weg gemacht, wäre sogar ein Not-Kaiserschnitt vorgenommen worden. Am heutigen Freitag ist der errechnete Geburtstermin für ihr zweites Kind. Aber ihr Söhnchen scheint es gar nicht eilig zu haben. Nina hat offenbar noch keine Wehen und muss sich weiterhin gedulden...

Das verriet sie heute Morgen in ihrer Instagram-Story. Dort teilte die ehemalige Köln 50667-Darstellerin einen Screenshot von einem Chatverlauf mit einer ebenfalls schwangeren Freundin. Sie schrieb: "Guten Morgen. Ich bin immer noch..." Den Satz beendete sie mit einem Babybauch- und einem Wal-Emoji. Letzterer soll dabei wohl deutlich machen, dass ihre Schwangerschaftskugel ihr mittlerweile ganz schön zu schaffen macht.

Vor zwei Wochen hatte Nina zugegeben, dass sie wegen der bevorstehenden Entbindung ganz schön Nervenflattern habe. Als Lyano damals unterwegs war, sei sie deutlich entspannter gewesen, weil sie sich gesagt habe, dass es schon nicht so schlimm werden würde. "Jetzt weiß ich, was auf mich zukommt. Deswegen habe ich schon so ein bisschen Schiss", hatte sie erkärt.

Nina Noel mit ihrem Sohn Lyano Lyon
Instagram / ninanoel
Nina Noel mit ihrem Sohn Lyano Lyon
Nina Noel, Schauspielerin
Instagram / ninanoel
Nina Noel, Schauspielerin
Nina Noel, TV-Bekanntheit
Instagram / ninanoel
Nina Noel, TV-Bekanntheit
Glaubt ihr, dass die Geburt bei Nina demnächst losgeht?47 Stimmen
18
Nee, das dauert bestimmt noch.
29
Ja, auf jeden Fall!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de