Wie steht es momentan um Tiger Woods (45)' Gesundheitszustand? Der Profigolfer hatte im Februar einen schlimmen Autounfall, bei dem er sich schwere Verletzungen zugezogen hatte. Dazu gehörten eine Platzwunde am unteren Vorderkiefer, Prellungen am Brustkorb, ein gebrochenes Waden- und Schienbein. Zunächst hieß es, dass Tiger aufgrund dessen drei Monate nicht laufen werden könne. Vor einem Monat zeigte er sich bereits auf Krücken – doch wie geht es dem Sportler jetzt?

In einem Interview mit Golf Digest erzählte der 45-Jährige: "Meine Physiotherapie beschäftigt mich weiterhin. Ich mache jeden Tag meine Übungen und konzentriere mich auf mein Nummer-eins-Ziel im Moment: selbst zu laufen, einen Schritt nach dem anderen." Da es für ihn nicht die erste Verletzung ist, verstehe er nun mehr von den Reha-Prozessen – doch so schlimme Schmerzen wie jetzt habe er noch nie gehabt.

Darüber hinaus erklärte Tiger, dass ihm auf dem Weg der Genesung bis jetzt vor allem auch der Beistand seiner Fans und Kollegen gutgetan hat: "Ich hatte so viel Unterstützung von Menschen innerhalb und außerhalb des Golfsports, die mir so viel bedeutet und enorm geholfen hat. Es war unglaublich", schwärmte der zweifache Vater.

Tiger Woods im April 2021
Instagram / tigerwoods
Tiger Woods im April 2021
Tiger Woods, Golfer
Getty Images
Tiger Woods, Golfer
Tiger Woods im Dezember 2020 in Orlando
Getty Images
Tiger Woods im Dezember 2020 in Orlando
Wollt ihr mehr über Tigers Gesundheitszustand erfahren?48 Stimmen
29
Ja, unbedingt.
19
Nein, mich interessieren andere Dinge von ihm mehr.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de