Könnte Calvin Kleinen (28) sich vorstellen, etwas mit einem Fan anzufangen? Der Reality-TV-Star erlangte durch die Formate Temptation Island und Temptation Island V.I.P größere Bekanntheit. In den Shows ging er seinen Freundinnen mehrmals fremd – und gilt seitdem als absoluter Womanizer. Doch ist es dem Rapper eigentlich wichtig, dass seine potenziellen Liebhaberinnen ebenfalls einen gewissen Bekanntheitsgrad haben? Das verriet Calvin nun Promiflash.

"Ich kann auch gerne mit schönen Frauen etwas anfangen, die nicht bekannt sind. Das ist kein Problem für mich", unterstrich der "Laden zu klein"-Interpret nun im Gespräch mit Promiflash. Für Calvin spiele es keine Rolle, ob er sich auf eine Promi-Dame einlasse oder auf jemanden, der nicht in der Öffentlichkeit steht. "Also ich bin da wirklich offen für alles", versicherte der ehemalige Promis unter Palmen-Kandidat.

Dass auch Fans bei dem 29-Jährigen eine Chance haben, hatte er bereits vor zwei Wochen klargemacht. Der TV-Casanova bringt demnächst seinen eigenen Wodka Pasha Spirits auf den Markt – und plant anscheinend schon jetzt, dadurch die nächste Single-Lady aufzureißen: "Ich habe sechsmal meine Nummer auf den Flaschen verteilt. Ich hoffe, dass da einfach ein paar nette Chicas dabei sind, die mir ein paar geile Nachrichten schreiben."

Calvin Kleinen, ​"Promis unter Palmen"-Kandidat 2021
SAT.1
Calvin Kleinen, ​"Promis unter Palmen"-Kandidat 2021
Calvin Kleinen mit seinem Wodka
Promiflash
Calvin Kleinen mit seinem Wodka
Calvin Kleinen, Reality-TV-Star
Instagram / calvin92
Calvin Kleinen, Reality-TV-Star
Überrascht es euch, dass Calvin sich auch auf eine Followerin einlassen würde?590 Stimmen
30
Ja, total! Also damit hätte ich überhaupt nicht gerechnet.
560
Nein, gar nicht. Das war mir bei Calvin schon klar!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de