Davina Shakira Geiss (18) Start als Unternehmerin sorgt für Ärger! Die älteste Tochter der TV-Millionäre Robert (57) und Carmen Geiss (56) hat schon ihr eigenes Label. Unter dem Namen DG by Indigo Limited möchte sie unter anderem Mode und Kosmetik verkaufen. Diese Marke hat sie auch schon vor Monaten beim Patentamt registrieren lassen. Doch ein großes Fashion-Imperium will nun gegen diesen Eintrag vorgehen – und zwar Dolce & Gabbana!

Gregor Drescher vom Deutschen Patent- und Markenamt erklärte gegenüber Bild, dass als Widerspruchsgrund "Verwechslungsgefahr" vermerkt wurde. Schließlich stehen die Initialen DG sowohl für Dolce & Gabbana als auch für Davina Geiss. "Wir schützen grundsätzlich den Wert unserer Marke gegen Verwechslungen oder Plagiate", erklärte das Luxuslabel auf Anfrage.

Geiss-Anwältin Birke Lösch betonte, dass der eingereichte Widerspruch nun überprüft wird und die Entscheidung noch aussteht. Die 18-Jährige scheint die aber nicht abwarten zu wollen. Im Online-Shop bietet Davina schon erste Produkte wie Jogginghosen und Sweatshirts unter dem Namen DG by Indigo Limited an.

Davina Geiss, Reality-TV-Star
Instagram / the_real_davina_geiss
Davina Geiss, Reality-TV-Star
Davina Geiss, Juni 2020
Instagram / https://www.instagram.com/the_real_davina_geiss/
Davina Geiss, Juni 2020
Davina Geiss im Dezember 2019
Instagram / the_real_davina_geiss
Davina Geiss im Dezember 2019
Findet ihr, dass der Widerspruch berechtigt ist?8341 Stimmen
5946
Ja, auf jeden Fall!
2395
Nee, nicht wirklich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de