Evelyn Burdecki (32) geht mit einem beachtlichen Sümmchen für den guten Zweck nach Hause. In der heutigen Jubiläumsfolge von Wer wird Millionär? tauchte die Bachelor in Paradise-Bekanntheit als Überraschungsgast auf und nahm auf dem Stuhl gegenüber von Moderator Günther Jauch (64) platz. Der Start verlief mit einem Jokereinsatz bei Frage zwei zwar etwas holprig – am Ende konnte die Blondine aber doch einen ordentlichen Gewinn einsacken. Sie erspielte satte 15.555 Euro.

In der Spezialausgabe start jede Spielrunde bei Frage eins mit einem Gewinn von einem Euro – insgesamt können die Teilnehmer 1.500.000 Euro erspielen. Die ehemalige Dschungelcamp-Teilnehmerin kämpfte sich wacker von Runde zu Runde. Zwischendurch bat sie Telefonjoker Daniel Hartwich (42) um Hilfe. Bei der Frage um 55.555 Euro musste sich die Beauty allerdings geschlagen geben. "Mit 15.555 Euro kann ich schon einen Brunnen bauen", verkündete sie. Die Gefahr, das Geld für ein soziales Projekt zu verlieren, war ihr einfach zu hoch. "Ich nehme die 15.555 Euro", erklärte sie deshalb und war mächtig stolz auf den Gewinn.

Auch Günther Jauch schien nach dieser Entscheidung sichtlich erleichtert zu sein. Noch kurz zuvor hatte er betont, dass ihn die 32-Jährige womöglich in den Wahnsinn treiben könnte. "Ich kann nicht mehr", witzelte er und wartete sehnsüchtig auf die finale Antwort.

Evelyn Burdecki bei "Wer wird Millionär?"
TVNow/ Stefan Gregorowius
Evelyn Burdecki bei "Wer wird Millionär?"
Evelyn Burdecki und Günther Jauch
TVNOW / Stefan Gregorowius
Evelyn Burdecki und Günther Jauch
Evelyn Burdecki bei "Wer wird Millionär?"
TVNow/ Stefan Gregorowius
Evelyn Burdecki bei "Wer wird Millionär?"
Hättet ihr Evelyn diesen Gewinn zugetraut?932 Stimmen
398
Nee, sie hat mich ziemlich überrascht.
534
Natürlich. Evelyn hat ordentlich was auf dem Kasten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de