Capital Bra (26) zittern so richtig die Knie! Der Rapper ist aktuell nicht nur musikalisch auf Erfolgskurs – er vermarktet auch im großen Stil Tiefkühlpizza und Eistee. Doch obwohl der Berliner so ziemlich alles erreicht hat, was er sich je erträumt hat, gibt es eine Sache, vor der er jetzt richtig Muffensausen hat: Capis Sohn wird eingeschult und der Musiker muss zum ersten Elternabend antreten.

In der Instagram-Story seines Rap-Kollegen Kalazh44 ist zu sehen, wie der 26-Jährige unruhig auf und ab geht. "Was ist los? Hast du Stressessen? Erster Elternabend heute?", will der von seinem Kumpel wissen. Und tatsächlich: Offenbar hat der "Unter Verdacht"-Interpret gar kein gutes Gefühl beim Gedanken an den Termin in der Schule. "Hey, Kalazh! Ich habe richtig Panik, weißt du? Stell dir mal vor, die sehen mich so: 'Was ist das denn für einer? Mit Anglerhut? Mit Gips?'", schüttet Capi seinem Kumpel in der eigenen Social-Media-Story das Herz aus. Er hofft deswegen darauf, dass Kalazh ihn zum Elternabend begleitet – der möchte aber lieber erst bei der Einschulung mit von der Partie sein.

Doch warum muss Capi überhaupt mit eingegipstem Arm in der Schule aufschlagen? Das Geheimnis um den gebrochenen Arm lüftete der Rapper erst vor einigen Tagen. "Wir sind auf Bali mit Quads gefahren, dabei bin ich gestürzt", verriet er Bild. Das Ganze sei im Rahmen seines Videodrehs mit Cro (31) passiert – einen Monat lang hatte er aber nicht bemerkt, wie schwer seine Verletzung tatsächlich gewesen ist.

Capital Bra und sein Sohn im August 2018
Instagram / capital_bra
Capital Bra und sein Sohn im August 2018
Capital Bras Söhne
Instagram / capital_bra
Capital Bras Söhne
Capital Bra im Mai 2021
Instagram / capital_bra
Capital Bra im Mai 2021
Könnt ihr verstehen, dass Capi Angst vorm Elternabend hat?649 Stimmen
216
Nee, ist doch halb so wild.
433
Ja, schon irgendwie – das Rapper-Image eilt ihm bestimmt voraus.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de