Kann Marlisa etwa nicht ohne ihren Fabio? Nach zwei aufreibenden Wochen bei Temptation Island entschied sich das Pärchen füreinander – und das, obwohl das Verhalten des Muskelmanns bei Marlisa zwischenzeitlich nicht unbedingt auf Begeisterung stieß. Obwohl der SixxPaxx-Trainer gehörig mit den Verführerinnen schäkerte, verzieh seine Freundin ihm die zahlreichen Flirt-Fauxpas. Single-Dame Shirin Mauch erklärt sich diese Entscheidung im Promiflash-Interview mit einer Abhängigkeit Marlisas.

Im Interview mit Promiflash verrät die Brünette, dass sie sich ziemlich sicher war, dass Marlisa ihren Partner nicht abschießen würde – obwohl dieser seine Grenzen in dem Fremdflirt-Format zuvor ziemlich ausgiebig getestet hatte, insbesondere mit Shirin. "Mir war das klar, dass sie bei ihm bleibt. Sie ist so abhängig von ihm und könnte sich, egal was er macht, nicht von ihm lösen", behauptet die angehende Ergotherapeutin.

Dabei sah es zwischenzeitlich so aus, als ob Marlisa ihrem Fabio seine Performance auf der Insel der Versuchung nicht verzeihen könnte. Die 31-Jährige erzählte Promiflash vor Kurzem allerdings, dass die anderen vergebenen Frauen sie dazu überredet hätten, an ihre Liebe zu glauben – zumindest bis sie mit dem Beau persönlich gesprochen hätte.

Alle Infos zu "Temptation Island – Versuchung im Paradies" bei TVNOW.

Marlisa und Fabio beim finalen Lagerfeuer
TVNOW
Marlisa und Fabio beim finalen Lagerfeuer
Fabio De Pasquale und Shirin Mauch in der Männer-Villa
TVNOW
Fabio De Pasquale und Shirin Mauch in der Männer-Villa
Marlisa und Fabio
Instagram / mrs.marlisa
Marlisa und Fabio
Denkt ihr, an Shirins Vermutung ist etwas dran?454 Stimmen
357
Ich könnte mir schon vorstellen, dass Marlisa von Fabio abhängig ist...
97
Nein. Ich glaube nicht, dass Shirins Behauptung stimmt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de