Von wegen Luxusmode und unbezahlbare Designerteile – Mary von Dänemark (49) setzt auf bürgerliche Styles! Die Kronprinzessin unseres Nachbarlandes ist ein echter Recyclingfan: Immer wieder trug die schöne Brünette ihre Outfits mehrfach, ein Abendkleid wurde von der 49-Jährigen sogar gleich viermal ausgeführt. Und dabei handelt es sich häufig auch noch um recht erschwingliche Mode – so auch zuletzt: Bei einem Event strahlte Mary in einem nicht ganz unbekannten H&M-Fummel!

Sommerlicher geht es kaum! Am Mittwoch eröffnete die Kronprinzessin in Rønde ein Kinderkrankenhaus und präsentierte sich dort in einem luftigen, orangefarbenen Blumenkleid. Bei dem wadenlangen Modell handelt es sich laut Daily Mail um ein älteres Dress aus der nachhaltigen Kollektion von H&M. Auf der Webseite des Textilherstellers ist das Kleid von 199 auf 99 Dollar reduziert – jedoch schon lange ausverkauft.

Mary trug das gute Stück in den vergangenen Jahren bereits bei mehreren Events. Die vierfache Mutter ist zudem nicht die einzige Blaublüterin, die das Kleid im Schrank hängen hat: Auch Prinzessin Victoria von Schweden (43) erschien bereits mehrfach in dem Look bei öffentlichen Veranstaltungen.

Prinzessin Mary im Juni 2021 in Rønde
Hanne Juul/Aller/MEGA
Prinzessin Mary im Juni 2021 in Rønde
Prinzessin Mary, Juni 2021
Hanne Juul/Aller/MEGA
Prinzessin Mary, Juni 2021
Prinz Daniel und Prinzessin Victoria in Stockholm, August 2020
Getty Images
Prinz Daniel und Prinzessin Victoria in Stockholm, August 2020
Seid ihr verwundert, dass die Royals sich bei H&M einkleiden?148 Stimmen
33
Ja, ich dachte wirklich, sie tragen nur Designerkleider.
115
Nein, das sind doch auch nur Menschen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de