Nina Noels (32) Fans sind begeistert von ihrem Geburtscontent! Die ehemalige Krass Schule – Die jungen Lehrer-Darstellerin ist dafür bekannt, sehr intime Einblicke in ihren Alltag als Mama zu geben. So hielt sie ihre Follower auch ihre zweite Schwangerschaft über immer auf dem Laufenden. Meldete sich sogar einmal in den Wehen aus dem Krankenhaus. Doch ihre Fans lieben Nina für ihre offene Art und loben die Influencerin nun dafür, dass sie auch die Zeit nach der Schwangerschaft so darstellt, wie sie wirklich ist.

Zum Beispiel postete Nina jüngst auf Social Media ein Bild ihrer Plazenta mit der Nabelschnur. Auf den ersten Blick nichts für schwache Nerven, doch wie die Beauty nun in ihrer Instagram-Story zeigte, wurde sie für ihre Nachgeburt teilweise sogar beglückwünscht. Die Zweifachmama veröffentlichte einige der Kommentare, die sie auf die Mutterkuchen-Story per Direktnachricht bekommen hat. "Ihr hattet eine wunderschöne Plazenta", oder: "Ich bin fasziniert, dass du so etwas postest", lauten nur zwei der Kommentare.

Des Weiteren verriet die einstige Köln 50667-Darstellerin auch noch, wie es um ihren After-Baby-Body steht. Demnach habe sie nach der Geburt schon ungefähr zehn Kilo verloren. Sie hat mittlerweile noch fünf Kilo mehr auf den Rippen als vor der Schwangerschaft. Nina mache sich aber keinen Druck, diese allzu schnell wieder loszuwerden.

Nina Noel im Mai 2021
Instagram / ninanoel
Nina Noel im Mai 2021
"Köln 50667"-Star Nina Noel
Instagram / ninanoel
"Köln 50667"-Star Nina Noel
Nina Noel vor und nach der Geburt ihres zweiten Babys
Instagram / ninanoel
Nina Noel vor und nach der Geburt ihres zweiten Babys
Findet ihr es auch gut, dass Ninas Mama-Content so authentisch ist?400 Stimmen
124
Ja, Social Media braucht mehr Realness!
276
Mir ist das ein bisschen zu viel!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de