Britney Spears (39) geht es nach ihrer Aussage vor Gericht offenbar richtig gut. Die Sängerin bat kürzlich eine Richterin, die Vormundschaft ihres Vaters endlich zu beenden, sodass sie nach 13 Jahren wieder frei leben kann. Die Schilderungen der Popdiva, wie sehr sie wirklich unter der Fremdbestimmung gelitten hat, sorgten bereits für einen enormen Orkan in Weltpresse. Von dem ganzen Wirbel will die "Toxic"-Interpretin anscheinend etwas Abstand gewinnen, denn: Sie lässt jetzt auf Hawaii erst mal ein bisschen die Seele baumeln.

Auf Fotos, die Daily Mail vorliegen, wirkt sie richtig fröhlich und strahlt förmlich. Ob ihre gute Laune daher kommt, dass sie nach ihrer Aussage ein Stein von Herzen gefallen ist und sie endlich Hoffnung auf Ende Vormundschaft hat? Möglich, es könnte jedoch auch an Britneys Urlaubsbegleitung liegen. Sie reiste mit ihrem Freund Sam Asghari (27) auf die Pazifikinsel – übrigens einer ihrer liebsten Urlaubsorte auf der Welt. Und der Personaltrainer lächelt mindestens genauso breit wie seine Partnerin.

Der gebürtige Iraner steht auch voll hinter der Musikerin und ihrem Wunsch nach einem Ende der Vormundschaft. Das machte Sam erst kurz vor Prozessbeginn erneut auf Instagram deutlich. Er trug ein Shirt, auf dem die Worte "Free Britney" gedruckt waren – eine eindeutige Message.

Britney Spears und Sam Asghari
Instagram / samasghari
Britney Spears und Sam Asghari
Britney Spears und Sam Asghari im Jahr 2020
Instagram / britneyspears
Britney Spears und Sam Asghari im Jahr 2020
Sam Asghari und Britney Spears im Sommer 2021 auf Hawaii
Instagram / britneyspears
Sam Asghari und Britney Spears im Sommer 2021 auf Hawaii
Seid ihr von den Fotos überrascht?340 Stimmen
75
Ja, total.
265
Nein, kein bisschen. Ich würde an ihrer Stelle auch eine Auszeit brauchen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de