Wieso wählte Queen Elizabeth II. (95) für ihre Reise nach Schottland ausgerechnet diese Farbe aus? Echte Royal-Fans wissen, dass die britische Königsfamilie bei öffentlichen Auftritten in der Regel nichts dem Zufall überlässt. Aus diesem Grund ist auch die Kleidung der Adligen oft bedeutungsvoller, als manch einer auf den ersten Blick vermuten würde. Derzeit befindet sich die Queen auf einer viertägigen Reise durch Schottland und präsentierte sich dort jetzt in einem komplett blauen Outfit – und das nicht ohne Grund...

Am vergangenen Montag besuchte die britische Königin die Getränkefabrik A.G. Barr in der schottischen Stadt Cumbernauld. Dort erschien sie in einem Look, der wohl auf die schottische Nationalflagge anspielen sollte: Sie kombinierte einen blauen Mantel mit einem farblich passenden Hut, der mit blau-weißen Blumen verziert war. An ihre Jacke steckte sie eine perlenbesetzte Brosche und kombinierte sie mit einer Kette und Ohrringen.

Die Queen besuchte die Fabrik nicht alleine – stattdessen wurde sie am ersten Tag ihrer Reise von ihrem Enkel Prinz William (39) begleitet. Er probierte ein Glas des orangefarbenen, koffeinhaltigen Softdrinks Irn-Bru, das neben Whisky ein beliebtes schottisches Getränk ist.

Die Queen im Juni 2021
Getty Images
Die Queen im Juni 2021
Prinz William und Queen Elizabeth II.
Getty Images
Prinz William und Queen Elizabeth II.
Die Queen und Prinz William, 2021
Getty Images
Die Queen und Prinz William, 2021
Wusstet ihr, dass die Queen derzeit in Schottland ist?228 Stimmen
161
Ja, das habe ich mitbekommen.
67
Nein, das höre ich zum ersten Mal.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de