Bei M.O.M musste Selina gerade erst ihre Koffer packen. Obwohl sie ein romantisches Übernachtungsdate mit Junior Dustin verbracht hatte, konnte sie den Kölner offenbar nicht von sich überzeugen, denn Dustin schmiss die 26-Jährige aus der Show. Für Selina wohl ein heftiger Schlag ins Gesicht, denn sie hatte sich bereits in Dustin verguckt – umso enttäuschter war sie von seiner Entscheidung.

Mit Promiflash plauderte die Auszubildende über ihren Show-Exit und verriet, dass sie kurz vor der Nominierung bereits ein ungutes Gefühl gehabt habe. "Trotzdem war ich etwas überrascht und traurig über diese Entscheidung. Aber Enttäuschungen gehören zum Leben dazu", betonte sie. Dennoch bereut sie die Teilnahme an dem Kuppelformat keineswegs, denn auch wenn sie traurig über ihr Ausscheiden war, sei "M.O.M" für sie eine der besten Erfahrungen ihres Lebens gewesen.

"Ich habe mich jahrelang verschlossen, und endlich hatte ich mal wieder ein schönes Gefühl", zog sie im Promiflash-Interview ihr Fazit. Sie sei als selbstbewusste und unabhängige Frau aus der Sendung hervorgegangen, die keinem Mann hinterherlaufen müsse, und die Show habe ihr gezeigt, dass sie sich langsam wieder öffnen könne. Auch ihre Gefühle zu Dustin hat sie mit der Zeit überwunden. "Ja, ich bin über Dustin hinweg. Wir verstehen uns sehr gut, aber auf einer freundschaftlichen Basis."

"M.O.M" – neue Folgen immer donnerstags bei Joyn PLUS+.

Selina und Dustin bei "M.O.M"
Joyn
Selina und Dustin bei "M.O.M"
Selina, Dustin und Dan bei "M.O.M"
Joyn
Selina, Dustin und Dan bei "M.O.M"
Selina, Dustin und Dan bei "M.O.M"
Joyn
Selina, Dustin und Dan bei "M.O.M"
Könnt ihr Selinas Enttäuschung verstehen?18 Stimmen
12
Klar, ich hätte mit dem Rauswurf auch nicht gerechnet.
6
Nee, es war doch deutlich, dass er nicht die gleichen Gefühle entwickelt hat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de