Dustin erklärt seine Entscheidung. In der vergangenen Folge von M.O.M stand eine große Nominierung an: Gleich drei Frauen mussten erstmals ihre Koffer packen. Neben Monika und Anna musste auch Selina nach Hause fahren – und das, obwohl sie das erste Übernachtungsdate mit dem Junior haben durfte. Gegenüber Promiflash verriet der Kölner nun, warum er sich letztendlich gegen Selina entschieden hat.

Im Interview mit Promiflash erklärte Dustin seine Entscheidung: "Bei Selina hat mir einfach die Anziehung gefehlt", begründete er. Seiner Meinung nach habe es einfach keinen konkreten Grund gegeben, ihm habe bei der 26-Jährigen einfach das "richtige Gefühl" gefehlt. Seine Wahl traf er allerdings nicht direkt nach dem gemeinsamen Übernachtungsdate.

"Nach dem Date habe ich erstmal versucht, mir über alles Gedanken zu machen", erinnerte sich Dustin zurück. Erst im Laufe des Tages sei ihm klar geworden, gegen welche Frau er sich entscheiden würde. Selina rechnete allerdings nicht mit ihrem Rauswurf und war von Dustins Entscheidung enttäuscht. Sie betonte, dass sie zwar kein gutes Gefühl gehabt habe, "trotzdem war ich etwas überrascht und traurig über diese Entscheidung."

"M.O.M" – neue Folgen immer donnerstags bei Joyn PLUS+.

"M.O.M"-Junior Dustin und Selina
Joyn
"M.O.M"-Junior Dustin und Selina
Selina, Dustin und Dan bei "M.O.M"
Joyn
Selina, Dustin und Dan bei "M.O.M"
Selina und Dustin bei ihrem "M.O.M"-Übernachtungsdate
Joyn
Selina und Dustin bei ihrem "M.O.M"-Übernachtungsdate
Könnt ihr Dustins Entscheidung nachvollziehen?21 Stimmen
18
Ja, definitiv! Ohne Gefühle macht das ja keinen Sinn…
3
Nee, nicht wirklich. Ich hätte Selina noch eine Chance gegeben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de