Die Fans müssen sich wieder von Arjen Robben (37) verabschieden. Der Fußballstar verkündete bereits vor zwei Jahren, dass er seine Karriere im Profisport beenden wird. Doch damals war der Abschied vom Rasen nicht endgültig – er spielte ein Jahr später auf einmal für den FC Groningen. Doch nun soll wirklich Schluss sein – zumindest erklärt Robben erneut, in den Ruhestand zu gehen.

"Ich habe mich entschieden, meine aktive Fußballkarriere zu beenden. Es war eine schwierige Entscheidung. Ich möchte mich bei allen für die herzerwärmende Unterstützung bedanken", schreibt der Torjäger in einem Statement auf Instagram. Der Vertrag mit dem niederländischen Verein, bei dem er im Alter von 16 Jahren sein Profidebüt gefeiert hatte, ist in diesem Sommer ausgelaufen.

Die Fans des 37-Jährigen sind wie schon bei der ersten Verkündung traurig über diesen Schritt. Viele Follower betiteln ihn im Netz als "Legende". "Es war eine Ehre, dir beim Spielen zuzuschauen", schreibt beispielsweise ein User. Robben blickt auf eine megaerfolgreiche Karriere zurück – er spielte unter anderem für die Top-Mannschaften FC Bayern München und FC Chelsea und war für die Nationalmannschaft auf dem Platz.

Rafael van der Vaart und Arjen Robben im November 2013 in Genk
Getty Images
Rafael van der Vaart und Arjen Robben im November 2013 in Genk
Fußballer Arjen Robben
Getty Images
Fußballer Arjen Robben
Arjen und Bernadien Robben mit ihren Kindern Lynn, Luka und Kai
Hannes Magerstaedt/Getty Images
Arjen und Bernadien Robben mit ihren Kindern Lynn, Luka und Kai
Hättet ihr damit gerechnet?61 Stimmen
52
Ja, ich wusste, es würde früher oder später kommen.
9
Nee, ich dachte, er spielt noch eine Weile.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de