Wow! Dieser Fußballstar war Joker bei "Wer wird Millionär?"RTL / Stefan GregorowiusZur Bildergalerie

Wow! Dieser Fußballstar war Joker bei "Wer wird Millionär?"

- Promiflash Redaktion

Da kam selbst Günther Jauch (65) ins Staunen. Seit Montag läuft die Sonderausgabe "Die 3-Millionen-Euro-Woche" von Wer wird Millionär? im TV. In dem Special haben die Kandidaten die Chance, sich in den ersten drei Tagen für das Finale zu qualifizieren, in welchem sie sich drei Millionen Euro erspielen können. Am Dienstagabend sorgte ein Kandidat der Show für Erstaunen, als er seinen Telefonjoker verkündete, der ein bekannter Fußballstar ist.

"Arjen Robben haben Sie als Telefonjoker? Nein!", staunte Günther Jauch, als sein Kandidat Timo Zang bei der 32.000-Euro-Frage darüber nachdachte, sich helfen zu lassen. Doch woher kennt der 35-Jährige den Fußballer? "Als er in München aufgehört hat, Fußball zu spielen und dann noch in München geblieben ist, haben wir ein Jahr lang zusammen Padel-Tennis gespielt", erzählte der Lehrer.

Einen Auftritt als Telefonjoker gab es für Arjen (37) dann jedoch nicht. Der Kandidat entschied sich letztendlich dazu, für die Frage den Publikumsjoker zu wählen und schaffte es mithilfe der Zuschauerin, die richtige Antwort zu nennen. Bis zum Ende der Show vom Dienstagabend erspielte er sogar 125.000 Euro.

Fußballer Arjen Robben
Getty Images
Fußballer Arjen Robben
Timo Zang bei "Wer wird Millionär?"
RTL / Stefan Gregorowius
Timo Zang bei "Wer wird Millionär?"
Timo Zang und Günther Jauch bei "Wer wird Millionär?"
RTL / Stefan Gregorowius
Timo Zang und Günther Jauch bei "Wer wird Millionär?"
Seid ihr wegen des Telefonjokers auch überrascht gewesen?
488
76


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de