Elena Miras (29) hat es aktuell nicht leicht. Das Reality-TV-Sternchen ist alleinerziehende Mutter seiner Tochter Aylen. Auch wenn das Mama-Kind-Duo oftmals mächtig Spaß miteinander hat, gibt die einstige Dschungelcamp-Bewohnerin auch immer wieder Einblick in schwierige Phasen. Und in solch einer befindet sich die Beauty jetzt mit ihrem Nachwuchs. Weil Aylen aktuell nicht durchschläft, kommt Elena an ihre Grenzen: Sie ist am Ende ihrer Kräfte!

Sichtlich erschöpft wandte sich Elena auf Instagram an ihre Community. Ihre kleine Tochter sei seit einigen Tagen erkältet. "Ich bin so am Ende von meinen Kräften, ich könnte heulen, so müde bin ich und erschöpft", gab die Influencerin Einblick in ihr Seelenleben. "Wenn man so lange nicht gut schläft, ist man einfach am Ende", gab die 29-Jährige zu verstehen.

Dabei kam Elena auch auf ihren Status als alleinerziehende Mutter zu sprechen. Seit der Trennung von ihrem ehemaligen Partner Mike Heiter (29) zieht die Brünette Aylen alleine auf. "Das ist der Nachteil, wenn man alleine ist, dass man die Unterstützung in der Nacht nicht hat", gab sie offen zu. Doch ganz allein muss Elena die Erziehung nicht stemmen. Sie bekäme Hilfe von ihren Eltern, erklärte sie weiterhin.

Elena Miras und Aylen im Mai 2021
Instagram / elena_miras
Elena Miras und Aylen im Mai 2021
Elena Miras, ehemalige "Love Island"-Teilnehmerin
Instagram / elena_miras
Elena Miras, ehemalige "Love Island"-Teilnehmerin
Elena Miras und ihre Tochter Aylen
Instagram / elena_miras
Elena Miras und ihre Tochter Aylen
Was sagt ihr zu Elenas Einblick in ihren aktuellen Alltag?1276 Stimmen
630
Sie tut mir sehr leid. Alleinerziehende Mamas haben es nicht leicht!
646
Ich würde an ihrer Stelle keine große Sache draus machen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de