Bei GZSZ war es diese Woche wieder ganz dramatisch! Seit Wochen fieberten die Fans der beliebten Serie bei der Baby-Intrige von Laura (Chryssanthi Kavazi, 32) mit. Als herauskam, dass das Kind, das sie leider bereits verloren hatte, nie von ihrem Ex Felix (Thaddäus Meilinger, 39), sondern einem Samenspender war, wandten sich alle von Laura ab. Aus Verzweiflung hätte sie sich dann beinah von einem Hoteldach gestürzt. Für Darstellerin Chryssanthi war der Dreh sehr intensiv.

"Ich weiß noch, dass ich mir die Drehbücher angesehen habe und mir die Szenen mit Absicht noch nicht durchgelesen habe, weil ich so Respekt davor hatte", erinnerte sich die 32-Jährige jetzt im Interview mit RTL. Kurz zuvor musste sie sich dann doch darauf vorbereiten und gab zu: Sie hatte ein bisschen Angst vor den Dreharbeiten. Doch rückblickend behält sie die Story durchaus in positiver Erinnerung: "Dann habe ich es gespielt und es war natürlich ein trauriges Thema. Aber mir als Schauspielerin hat es Spaß gemacht."

Die Fernsehzuschauer hat sie mit ihrer schauspielerischen Leistung auf jeden Fall mitgerissen. Unter einem Post des offiziellen GZSZ-Instagram-Accounts sangen die User eine wahre Lobeshymne auf die Beauty. "Chryssanthi, was bist du nur für eine sagenhaft gute Schauspielerin?! Respekt für diese überzeugende Story", war nur eines von vielen Komplimenten an die Laura-Darstellerin.

Chryssanthi Kavazi, Schauspielerin
TVNOW
Chryssanthi Kavazi, Schauspielerin
GZSZ-Szene mit Yvonne (Gisa Zach) und Laura (Chryssanthi Kavazi)
TVNOW / Rolf Baumgartner
GZSZ-Szene mit Yvonne (Gisa Zach) und Laura (Chryssanthi Kavazi)
Laura (Chryssanthi Kavazi) und Felix (Thaddäus Meilinger) bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"
TVNOW / Rolf Baumgartner
Laura (Chryssanthi Kavazi) und Felix (Thaddäus Meilinger) bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"
Wie haben euch die Szenen gefallen?239 Stimmen
186
Ich fand, Chryssanthi hat das super gespielt.
53
Hm, mich hat es nicht so überzeugt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de