Amber Heard (35) gibt alles für ihre Tochter. Die Schauspielerin enthüllte erst Anfang Juli, dass sie zum ersten Mal Mutter geworden ist – und das schon im April. Ihrem kleinen Töchterchen gab die Aquaman-Darstellerin den außergewöhnlichen Namen Oonagh Paige. Seit den Überraschungsbabynews teilte sie bereits einige süße Bilder von ihrem Wonneproppen – und jetzt sprach die Blondine auch über ihren neuen Alltag als Mama.

Auf ihrem Instagram-Konto deutete die Ex-Frau von Johnny Depp (58) nun an, was für eine große Umstellung es für sie war, jetzt keine Single-Lady mehr zu sein, sondern eine alleinerziehende Mama. Vor allem, da nicht länger sie die Hosen in ihrer kleinen Familie anhat, sondern ihr Kind – wie Amber zu einem entzückenden Foto von sich und Oonagh schrieb: "Ich bin nur die Mutter und der Vater. Sie ist der Boss." Daran, dass sie es schafft, beide Elternrollen selbst auszufüllen, hat insbesondere ihre Webcommunity keinen Zweifel.

Ihre Follower auf Twitter bestärken die 35-Jährige darin, dass sie einen fabelhaften Job macht und weiterhin tun wird. "Du wirst es besser machen als alle Väter der Welt", bekräftigt ein User. Ein weiterer schwärmt: "Du wirst das Kind schon schaukeln. Du bist eine starke Frau, die kein Problem damit haben wird, den Part eines Dads zu übernehmen."

Amber Heard bei der Weltpremiere von "Aquaman"
Getty Images
Amber Heard bei der Weltpremiere von "Aquaman"
Amber Heard mit ihrer Tochter
Twitter / Amber Heard
Amber Heard mit ihrer Tochter
Amber Heard vor dem Gericht in London im Juli 2020
Getty Images
Amber Heard vor dem Gericht in London im Juli 2020
Glaubt ihr, Amber erzählt bald mehr von ihrem Alltag als Mama?212 Stimmen
179
Bestimmt!
33
Nein, sicherlich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de