Seit einigen Tagen sind weite Teile Nordrhein-Westfalens und der Rheinland-Pfalz in größter Not. Unwetter und Hochwasser haben nicht nur unzählige Wohnhäuser und Geschäfte zerstört, sondern auch viel zu viele Menschenleben gekostet. Doch immer mehr Personen aus dem ganzen Land wollen den Betroffenen in ihrer Not nun beistehen – sie unterstützen Spendenaktionen oder helfen sogar vor Ort mit. Auch einige Realitystars und Influencer wollen nicht mehr weiter untätig sein oder bloß zuschauen. Diese Promis helfen den Opfern der Flutkatastrophe!

In ihren Instagram-Storys sieht man momentan einige Influencer – wie zum Beispiel Doreen Petrova (26), Bachelor Niko Griesert (30) und seine Freundin Michèle de Roos oder auch Ex-Bachelorette-Boys Keno Rüst und Tim Stammberger (27) – bei Aufräumarbeiten. Sie packen alle tatkräftig auf einem Hof in Erftstadt mit an, der durch die Flut zerstört wurde. Die Netzstars helfen den Anwohnern dabei, Trümmer wegzuräumen, das restliche Wasser und den Schlamm aus den Gebäuden zu beseitigen und sogar beim Entfernen der beschädigten Dielenböden. "Es ist schon wichtig, vor Ort mit anzupacken. Es ist einfach unglaublich viel Arbeit. Gefühlt nimmt das gar kein Ende", erklärte Keno in seiner Story.

Auch Niko machte seinen Followern noch einmal deutlich, wie wichtig es ist, den Betroffenen zu helfen. Er gab aber auch zu bedenken, dass man sich vorab genau erkundigen sollte, wo die Hilfe tatsächlich benötigt wird: "Fahrt nicht auf eigene Faust in die Gebiete, sondern macht das über eine Organisation! Die wissen genau, was zu tun ist." Seine Freundin Michèle rief ihre Follower zudem direkt auf, ihr Orte zu nennen, an denen noch helfende Hände benötigt werden.

Doreen Petrova, Influencerin
Instagram / doreenpetrova_
Doreen Petrova, Influencerin
Keno Rüst, Influencer
SAT.1/Richard Hübner
Keno Rüst, Influencer
Niko Griesert und Michèle de Roos beim got2b-Event
ActionPress
Niko Griesert und Michèle de Roos beim got2b-Event


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de