Und wieder einer weniger am thailändischen Traumstrand! Bei Kampf der Realitystars wird es nach einer Menge Spaß und Spiel am Ende jeder Folge ernst. Ein Kandidat muss die Sendung verlassen – und wer, das entscheiden die zwei zuletzt angereisten Berühmtheiten. In der zweiten Episode mussten entsprechend Andrej Mangold (34) und Evil Jared Hasselhoff (49) die Henker spielen. Doch welchen ihrer Mitbewohner schicken sie nach Hause?

Bei der Stunde der Wahrheit verkünden die beiden ihre Wahl – natürlich nicht, ohne vorab eine kleine Rede auf jeden ihrer Mitbewohner zu halten. Nachdem sie allen Frauen ihr Bleiben versichert haben, kommen sie endlich zum Punkt. Tim Kühnel und Walther Hoffmann (61) stehen noch zur Auswahl. "Tim, du bist 25. Du wirst noch einen weiten Weg gehen. Ich sage dir, du hast es drauf, du wirst mal Bachelor werden", erklärte Andrej – nur kurz bevor Evil den einstigen Love Island-Sieger aus der Sendung warf.

Tatsächlich waren Tim und Walter die einzigen beiden Männer gewesen, die überhaupt in Gefahr gewesen waren. Leon Machère (29) hatte sich beim Safety-Spiel zuvor sichern können – und auch Frédéric von Anhalt (78) durfte nicht eliminiert werden. Der Adoptivprinz wurde als größter Egoist bei einer Challenge gesafed.

Die "Kampf der Realitytstars"-Teilnehmer der zweiten Staffel
RTL2
Die "Kampf der Realitytstars"-Teilnehmer der zweiten Staffel
Tim Kühnel bei "Kampf der Realitystars" 2021
RTLZWEI/Karl Vandenhole
Tim Kühnel bei "Kampf der Realitystars" 2021
Frédéric von Anhalt, "Kampf der Realitystars"-Kandidat
RTLZWEI
Frédéric von Anhalt, "Kampf der Realitystars"-Kandidat
Seid ihr von Tims Exit überrascht?1150 Stimmen
803
Total, ich fand ihn so sympathisch.
347
Nein, er war einfach zu ruhig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de