Ist Angelina Jolies (46) Sohn Maddox (19) ein geraubtes Kind? Die Schauspielerin hat neben drei leiblichen auch drei Adoptivkinder. 2002 adoptierte die 46-Jährige mit ihrem damaligen Ehemann Billy Bob Thornton (65) einen kleinen Jungen aus einem Waisenhaus in Kambodscha. Sie gab ihm den Namen Maddox Chivan. Doch jetzt überschatten neue Entwicklungen Angelinas großes Familienglück. Der schreckliche Verdacht: Maddox sei ein Opfer von Baby-Handel! Die Filmemacherin Elizabeth Jacobs geht dieser Thematik in ihrer Doku "The Stolen Children" auf die Spur. Ins Fadenkreuz gerät während ihrer Arbeit insbesondere die Adoptionsvermittlerin Lauryn Galindo, die auch damals den kleinen Maddox an den Hollywoodstar vermittelte. Ist der heute 20-Jährige seiner Herkunftsfamilie tatsächlich beraubt worden?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de