Jennifer Garner (49) scheint die wieder entflammte Liebe zwischen ihrem Ex-Mann Ben Affleck (48) und Jennifer Lopez (52) ganz gelassen zu nehmen! Am Wochenende machten die beiden Letztgenannten, die auch als Bennifer bekannt sind, ihre Liebe endlich offiziell. Viele Promis freuten sich für die zwei und gratulierten ihnen. Bens Ex-Frau hat sich bisher nicht öffentlich zu dieser Beziehung geäußert. Doch nun wurde sie erstmals seit Bekanntwerden der News in der Öffentlichkeit gesichtet!

Auf Fotos, die Daily Mail vorliegen, konnte man die 49-Jährige beim Stadtbummel beobachten. Statt Kleidung kaufte sie allerdings Obst und Gemüse auf einem Markt und außerdem mehrere Blumensträuße. Und nicht nur bei ihrer kleinen Shoppingtour wirkte sie ganz entspannt, auch auf Instagram zeigte sie sich am Sonntag total gelassen. Während Ben und J.Lo ihre Liebe der ganzen Welt präsentierten, sprach Jennifer in einem Livestream über Yoga und Meditation und postete anschließend sogar ein Video, in dem ein Sandbild gemalt wurde. Dieses sollte offenbar beruhigend wirken, denn sie schrieb: "Ein Moment der Ruhe" darunter.

Es ist aber wohl eher unwahrscheinlich, dass sie gezielt zur Ruhe kommen wollte, weil ihr Ex seine neue Beziehung öffentlich gemacht hat. Denn die beiden waren zwar rund zehn Jahre verheiratet und haben drei gemeinsame Kinder, sind aber schon seit 2018 geschieden. Außerdem pflegen sie ein gutes Verhältnis zueinander: So widmete Ben seiner Ex etwa einen rührenden Post zum Muttertag.

Jennifer Lopez und Ben Affleck, Juli 2021
Foto: Ana Carballosa
Jennifer Lopez und Ben Affleck, Juli 2021
Jennifer Garner, Schauspielerin
Getty Images
Jennifer Garner, Schauspielerin
Jennifer Garner und Ben Affleck, 2013
Getty Images
Jennifer Garner und Ben Affleck, 2013
Meint ihr, Jennifer sieht die Beziehung von Ben und J.Lo tatsächlich gelassen?773 Stimmen
687
Ja, warum auch nicht?
86
Das kann ich mir irgendwie nicht so ganz vorstellen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de