Riesendrama bei Kampf der Realitystars! In der dritten Folge verließ Gina-Lisa das Format freiwillig, nachdem sie einen emotionalen Zusammenbruch wegen Andrej Mangold (34) hatte. Die Beauty war offensichtlich alkoholisiert und hatte seine Zuneigung vermutlich falsch interpretiert. Die Situation schlägt Andrej nun sehr auf den Magen. Am Morgen nach dem freiwilligen Exit äußert der ehemalige Rosenverteiler seine Angst, dass er falsch dargestellt werden könnte.

Andrej ist am nächsten Tag sichtlich aufgewühlt – er bangt erneut um sein Image, denn er befürchtet eine ähnliche öffentliche Reaktion wie nach seiner Sommerhaus der Stars-Teilnahme, als ihm vorgeworfen wurde, er habe seine Ex-Rosensammlerin Evanthia Benetatou (29) gemobbt. Damals hagelte ein Shitstorm nach dem anderen auf ihn herab. Nun hat er Angst, dass sich die Geschichte wiederholen könnte. Sängerin Loona (46) versucht, Andrej zu beschwichtigen. "Ich hab einfach Angst, wie das jetzt alles hier [...] gezeigt wird", erklärt er der Musikerin mit deutlich geröteten Augen.

Loona hat Mitleid mit Andrej und glaubt, dass ihre einstige Fake-Freundin sich etwas eingebildet habe. "Du kannst ja nicht jede charmante Aktion so interpretieren, dass derjenige auf dich steht. Aber bei ihr ist das total Kopfkino geworden", verrät die "Bailando"-Interpretin im Confessional über Gina-Lisa.

Gina-Lisa Lohfink bei "Kampf der Realitystars"
RTLZWEI
Gina-Lisa Lohfink bei "Kampf der Realitystars"
Andrej Mangold und Loona
Instagram / dregold
Andrej Mangold und Loona
Gina-Lisa Lohfink, TV-Sternchen
Instagram / ginalisa2309
Gina-Lisa Lohfink, TV-Sternchen
Könnt ihr Andrejs Befürchtungen nachvollziehen?2559 Stimmen
2073
Ja, er ist da einfach ein gebranntes Kind!
486
Nein, ich finde das etwas übertrieben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de