Netflix-Zuschauer fordern den Rauswurf von Jamie Lynn Spears (30)! Der Schauspielerin wird vorgeworfen, dass sie ihrer Schwester Britney Spears (39) beim aktuellen Rechtsstreit um ihre Vormundschaft nicht genügend beistehen würde. Obwohl sich Jamie Lynn mittlerweile offiziell erklärt hat, ist sie immer noch viel Kritik ausgesetzt. Jetzt wurde sogar eine Petition gestartet, dass Jamie aus der beliebten Netflix-Serie Süße Magnolien rausgeschmissen werden soll.

"Wir haben die Wahrheit erfahren und wissen, dass Jamie Lynn genauso korrupt und verantwortlich ist wie die Leute, die ihre Schwester in diese Situation gesteckt haben", heißt es in der Petition, die auf Change.org erschienen ist. Die Britney-Fans bestehen darauf, dass die Blondine ihre Rolle der Noreen Fitzgibbons auf Netflix niederlegt. Von der Produktionsfirma gibt es bislang noch kein offizielles Statement dazu.

Fakt ist, dass die zweite Staffel der Serie, die sich rundum das Leben von drei Freundinnen in der fiktiven Stadt Serenity dreht, schon fertig abgedreht ist. Damit ist es also eher unwahrscheinlich, dass Jamie nicht in den neuen Folgen zu sehen sein wird. Jetzt seid ihr gefragt: Findet ihr auch, dass Jamie den Job verlieren soll? Stimmt in der Umfrage am Ende des Artikels ab.

Jamie Lynn Spears in der Netflix-Serie "Süße Magnolien"
Netflix/Eliza Morse
Jamie Lynn Spears in der Netflix-Serie "Süße Magnolien"
Collage: Britney Spears und Jamie Lynn Spears
VALERIE MACON/AFP via Getty Images, Mike Coppola/Getty Images for Cmt
Collage: Britney Spears und Jamie Lynn Spears
Jamie Lynn Spears
Instagram / jamielynnspears
Jamie Lynn Spears
Würdet ihr euch auch wünschen, dass Jamie Lynn die Serie verlassen muss?2479 Stimmen
806
Ja, das fände ich fair!
1673
Nein, da wäre ich dagegen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de