Mein Andrej Mangold (34) seine Entschuldigung bei Chris Broy ernst? Die beiden gerieten letztes Jahr im Rahmen der TV-Show Das Sommerhaus der Stars ordentlich aneinander – es standen sogar Mobbing-Vorwürfe gegen den einstigen Der Bachelor-Protagonisten im Raum. Chris fühlt sich auf jeden Fall dort sehr schlecht von ihm behandelt. Bei Kampf der Realitystars stießen die beiden Alphamännchen nun wieder aufeinander und Andrej entschuldigte sich. Doch Chris selbst schien die versöhnenden Worte des Ex-TV-Rosenverteilers nicht so richtig ernst zu nehmen.

Gleich nach Chris' Einzug nahm Andrej den Ex von Evanthia Benetatou (29) beiseite, um ein klärendes Gespräch zu führen. Zwar nahm Chris die Entschuldigung dem Ex-Basketballer zuliebe an – doch ganz ernst schien er sie nicht zu nehmen. "Was wäre gewesen, wenn ich nicht mit dem Boot hier angekommen wäre, wäre die Situation dann auch passiert? Das weiß man nicht", verriet er danach im Confessional. Außerdem habe Chris eine kleine Arroganz während ihrer Unterhaltung bei Andrej feststellen können. Er wittert ein falsches Spiel.

Als Neuzugang hätte Chris Andrej theoretisch in der "Nacht der Wahrheit" rauskicken können, denn immer die Neuen dürfen bestimmen, wer geht. In diesem Fall ging es leider nicht, weil der Ex-Basketballer vor der Entscheidungsnacht die Tageschallenge für sich entscheiden konnte und so an diesem Tag vor der Eliminierung immun war.

Andrej Mangold, 2021
RTLZWEI/Karl Vandenhole
Andrej Mangold, 2021
Chris Broy, 2021 in Köln
Instagram / chris_broy
Chris Broy, 2021 in Köln
Ex-Bachelor Andrej Mangold auf Mallorca
Instagram / dregold
Ex-Bachelor Andrej Mangold auf Mallorca
Glaubt ihr, Andrej hätte sich ohne die Sendung bei Chris entschuldigt?1328 Stimmen
1150
Nein, niemals!
178
Könnte ich mir schon vorstellen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de