Erst vor Kurzem haben für Denise (31) und Henning Merten (31) die Hochzeitsglocken geläutet. Die beiden gaben sich im Rahmen einer romantischen Zeremonie das Jawort. Damit nahm die ehemalige Bachelor-Kandidatin auch den Namen ihres Ehemannes an. Ihr Sohn Ben-Matteo (2) heißt noch immer Kappés wie sein leiblicher Vater Pascal (31). Im Interview mit Promiflash verriet Denise jetzt aber: Auch Ben ist bald offiziell ein Merten.

Die Influencerin glaubt, dass sie sich erst, wenn sie alle denselben Nachnamen tragen, so richtig als Familie fühlen. "Das dauert allerdings noch ein wenig", erklärte sie gegenüber Promiflash. Sie seien erst im kommenden September mit Pascal im Saarland verabredet: "Dann ist auch der Termin zur Namensänderung." Und natürlich hat sie das Ganze vorher mit ihrem Ex-Mann abgesprochen. Er habe bereits zugestimmt.

Auch wenn sie bisher noch nicht denselben Nachnamen haben, stehen sich Ben und sein Stiefpapa Henning unglaublich nah. Denise betonte schon 2019, als die Beziehung zu dem Sänger noch ganz frisch war, dass dieser eine Vaterfigur für ihren Spross sei. Der Kleine habe auch schon damals "Papa" zu ihm gesagt.

Denise Merten mit ihrem Sohn Ben-Matteo und ihrem Mann Henning
Privat
Denise Merten mit ihrem Sohn Ben-Matteo und ihrem Mann Henning
Ex-BTN-Star Pascal Kappés
Instagram / pascal.kappes
Ex-BTN-Star Pascal Kappés
Henning Merten und Ben-Matteo
Instagram / henning.merten
Henning Merten und Ben-Matteo
Könnt ihr verstehen, dass es Denise wichtig ist, dass auch Ben bald Merten heißt?3111 Stimmen
2136
Ja, absolut!
975
Nein, nicht so richtig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de