Nicht für alle Love Couples endet die Datingshow Mein Date, mein bester Freund & ich mit dem großen Liebesglück! Kurz vor dem großen Finale mussten die besten Freunde der verbleibenden Kandidatinnen nämlich noch einmal eine Entscheidung fällen – und somit ein Trio nach Hause schicken: Die Influencerin Chethrin Schulze (29), ihr Flirt Alan Wey und ihr bester Freund Patrick mussten "Mein Date, mein bester Freund & ich" verlassen!

Und das aufgrund zweier Gründe: Zum einen war sich die Gruppe einig, dass Alan in den vergangenen Folgen mit seinen Flirts zu sprunghaft war. Zum anderen würden Chethrin und der einstige Schweizer Bachelor den besten Freund Patrick nicht stark genug einbinden. "Ich finde, dass du gar nicht miteinbezogen wirst. Du bist das fünfte Rad am Wagen", begründete Steven gegenüber Patrick. Er sei der Meinung, dass das Trio an sich einfach nicht gut funktioniere.

Die rausgewählte Chethrin konnte die Entscheidung der Gruppe allerdings nicht nachvollziehen – im Gegenteil! "Hier wird ein falsches Spiel gespielt", wetterte die Influencerin und beschwerte sich: "Hier sind hinterhältige Menschen, die nicht danach entscheiden, worum es in der Show geht."

Die letzte Folge von "Mein Date, mein bester Freund & ich" – am Montag, 2. August 2021, 20:15 Uhr in SAT.1 und auf Joyn.

"Mein Date, mein bester Freund & ich": Chethrin Schulze und Patrick
SAT.1/Richard Hübner
"Mein Date, mein bester Freund & ich": Chethrin Schulze und Patrick
Alan Wey, ehemaliger Schweizer Bachelor
Instagram / alan.wey1
Alan Wey, ehemaliger Schweizer Bachelor
Chetrin Schulze und ihr bester Freund Patrick
Instagram / chethrin_official
Chetrin Schulze und ihr bester Freund Patrick
Habt ihr damit gerechnet, dass Chethrin, Alan und Patrick gehen müssen?265 Stimmen
209
Ja, das war absehbar!
56
Nee, da war ich total überrascht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de