Dieser Exit war wohl abzusehen! In der heutigen Ausgabe von Kampf der Realitystars schockierte Zuschauerliebling Walther (61) seine Fans und Kollegen: Beim Einzug von Prince Charming-Star Gino Bormann (33) als Dragqueen zeigte sich der 61-Jährige sichtbar überfordert – und machte ein paar ziemlich intolerante Aussagen. Die Konsequenz für sein Verhalten sollte wenig später folgen: Walther wurde in der Entscheidungsnacht nach dem Gino-Eklat rausgekickt!

In der vierten Stunde der Wahrheit sollten zwei Kandidaten ausgewählt werden, die die Sala verlassen müssen. Zuerst durfte die gesamte Gruppe abstimmen, und die Mehrheit von vier Stars entschied sich für Evil Jared (49). Anschließend durften die Neuankömmlinge Mike Heiter (29), Laura Morante (30) und Gino wählen – wenig überraschend einigten sie sich auf Walther: "Es tut mir leid, aber es war eindeutig, wen ich wählen werde. Die Entscheidung war einfach. Mir ist Toleranz sehr wichtig", stellte Gino klar.

Walther wusste tatsächlich auch schon, was im blüht. Kurz vor seinem Exit fragte Moderatorin Cathy Hummels (33) nach, ob er sich Chancen auf den "Kampf der Realitystars"-Sieg ausrechnet: "Ich glaube, die sind nicht mehr so gut", erklärte er bedrückt. Nach seinem Rauswurf sparte er sich dann jegliche Abschiedsworte und zog einfach von dannen...

Laura Morante, Mike Heiter und Gino Bormann bei "Kampf der Realitystars"
RTLZWEI
Laura Morante, Mike Heiter und Gino Bormann bei "Kampf der Realitystars"
Gino Bormann bei "Kampf der Realitystars"
RTLZWEI
Gino Bormann bei "Kampf der Realitystars"
Walther Hoffmann bei "Kampf der Realitystars"
RTLZWEI
Walther Hoffmann bei "Kampf der Realitystars"
Hat euch Walthers Rauswurf überrascht?2439 Stimmen
1812
Nein – ganz und gar nicht!
627
Ja – dass es so schnell geht, hätte ich nicht gedacht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de