Jenna Dewan (40) erinnert sich an schwere Tage zurück! Seit vergangenem Jahr ist die Schauspielerin zweifache Mama: Gemeinsam mit ihrem Partner Steve Kazee (45) durfte sie ihren Sohn Callum (1) auf der Welt begrüßen. Mit ihrem Ex Channing Tatum (41) hat die Step Up-Darstellerin ebenfalls Nachwuchs – Everly (8), die 2013 zur Welt kam. Doch die Zeit nach der Geburt ihrer Ältesten war nicht leicht, wie Jenna nun enthüllte: Sie fühlte sich oft alleine...

Im "Dear Gabby"-Podcast sprach die 40-Jährige jetzt über diese Erlebnisse. Wegen eines Filmprojekts von Channing habe sie Everly 2013 in London zur Welt gebracht. Nur kurze Zeit später habe sie jedoch für Dreharbeiten mit ihrem Baby nach Kanada reisen müssen – ohne ihren Partner. "Chan konnte die meiste Zeit nicht für uns da sein", erinnerte sich Jenna und erklärte weiter: "Ich war nachts oft wach, dann habe ich den ganzen Tag gearbeitet. Ich habe gestillt, abgepumpt, ich war ohne Partner – es war einfach Wahnsinn!"

So viel Stress musste Jenna bei ihrem zweiten Kind aber nicht erleben. Wie die Tänzerin nämlich schilderte, habe ihr die Lebenserfahrung der vergangenen Jahre sehr geholfen: "Dieses Mal war ich geerdet. Ich war zu Hause, in einem Nest der Liebe. Es war ganz anders!"

Jenna Dewan und Tochter Everly, November 2019
Instagram / jennadewan
Jenna Dewan und Tochter Everly, November 2019
Channing Tatum und Jenna Dewan im September 2017
Getty Images
Channing Tatum und Jenna Dewan im September 2017
Jenna Dewan und ihr Söhnchen Callum, August 2020
Instagram / jennadewan
Jenna Dewan und ihr Söhnchen Callum, August 2020
Seid ihr Fans von Jenna?401 Stimmen
261
Ja, sie ist wirklich unterhaltsam und inspirierend!
140
Nee, eher nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de