Anzeige
Promiflash Logo
Mimi wollte Niko bei "Promi Big Brother" keine Bühne bietenSat.1 / Marc Rehbeck, TVNOW / Ruprecht StempellZur Bildergalerie

Mimi wollte Niko bei "Promi Big Brother" keine Bühne bieten

18. Aug. 2021, 6:54 - Agnes W.

Thematisierte Michelle Gwozdz (27) ihre TV-Abfuhr von Niko Griesert (30) bewusst nicht? Die Beauty nahm bei Der Bachelor teil, um die große Liebe zu finden – stattdessen wurde sie heftig enttäuscht. Denn obwohl der Beau ihr die letzte Rose gab, verliebte er sich letztendlich in Michèle de Roos, Mimis Nebenbuhlerin. Nun stand die Influencerin für Promi Big Brother vor der Kamera. Dort sprach Mimi aber kaum über Niko – warum nicht? Promiflash hat nachgefragt.

Im Interview mit Promiflash erzählte Mimi, dass sie sich zwar schon das ein oder andere Mal mit den anderen Kandidaten über ihre TV-Abfuhr von Niko Griesert unterhalten hat – dennoch habe sie dem 30-Jährigen nicht noch mehr Aufmerksamkeit schenken wollen. "Ich schätze, dass das auch nicht das richtige Format ist, um ihm da die Bühne zu geben", machte die Wahlkölnerin deutlich.

Mimi hatte sich einen kleinen Seitenhieb gegen den Fitness-Fan zuvor aber nicht verkneifen können. "Wenn er reinkommt, schmeißen wir alle mit Flaschen", hatte sie ihre Mitstreiter aufgefordert, als die Gruppe über Nikos potenzielle "Promi Big Brother"-Teilnahme spekuliert hatte.

"Promi Big Brother" ab Freitag, 6. August 2021, um 20:15 Uhr täglich live und "Promi Big Brother – Die Late Night Show" direkt im Anschluss live auf Sat.1 und auf Joyn.

TVNOW
Niko Griesert und Mimi Gwozdz
ActionPress
Niko Griesert und Michèle de Roos beim got2b-Event
Promi Big Brother, Sat.1
Mimi Gwozdz bei "Promi Big Brother"
Könnt ihr verstehen, dass Mimi Niko keine Bühne bieten wollte?609 Stimmen
564
Ja, das finde ich sehr gut von ihr!
45
Nein. Ich hätte mich vermutlich nicht zurückhalten können!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de