Demi Lovato (29) muss einen schweren Verlust verkraften! Dass die "Camp Rock"-Bekanntheit ein absoluter Tiermensch ist, dürfte mittlerweile eigentlich jedem bekannt sein: Seit 2009 wurden die Musikgröße und ihre Familie stets von der Hündin Bella begleitet. Jetzt müssen die Angehörigen jedoch schweren Herzens Abschied von dem schwarz-weißen Shih Tzu nehmen. Wenige Tage nach seinem Tod widmete Demi dem Vierbeiner einen emotionalen Post im Netz.

Auf Instagram gedachte Demi kürzlich der Fellnase: Der ehemalige Disney-Star repostete einen herzergreifenden Clip seiner Schwester Dallas Lovato (33), in dem eine ganze Reihe von Schnappschüssen der Hündin zu sehen sind. Unter dem Video machte die Glee-Bekanntheit klar, wie schlimm Bellas Ableben für die gesamte Familie sei. "Ruhe in Frieden, wunderschönes Mädchen", schrieb Demi.

Dallas richtete unter ihrem Clip ebenfalls ein paar bewegende Worte an den Vierbeiner. "Bella, du hast keine Ahnung, welchen Einfluss du auf unser aller Leben hattest. Du hast uns als deine Familie ausgewählt", kommentierte die "No Vacancy"-Darstellerin. Sie sei froh darüber, dass die Fellnase nun nicht mehr leiden müsse und keine Schmerzen mehr habe. Was genau Bella fehlte, behielt Demi jedoch für sich.

Demi Lovatos Hund Bella
Instagram / theoneandonlydallaslovato
Demi Lovatos Hund Bella
Musikgröße Demi Lovato mit ihrer Familie
Instagram / theoneandonlydallaslovato
Musikgröße Demi Lovato mit ihrer Familie
Demi Lovato im Mai 2021
Getty Images
Demi Lovato im Mai 2021
Wusstet ihr, dass Demi einen Hund hatte?43 Stimmen
24
Na klar! Demi ist doch total tierlieb.
19
Nein, bisher noch nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de