Geht da noch was? Als Neuankömmling bei Kampf der Realitystars bezog heute neben Aminata Sanogo auch Luigi Birofio die Sala. Der ehemalige Ex on the Beach-Teilnehmer hatte die thailändische Strandhütte noch gar nicht richtig betreten, da schien ihm schon das erste Herz zuzufliegen: Der einstige Prince Charming-Kandidat Gino Bormann (33) konnte sich am gut gebauten Neuzugang augenscheinlich kaum sattsehen! Daraus machte die Dragqueen auch vor versammelter Truppe kein Geheimnis.

"Der war voll sexy, todessexy!", ordnete Gino den Nachrücker kurz nach der Begrüßung im Interview ein. Und das zeigte er dem Beau mit italienischen Wurzeln auch gleich: Statt der üblichen Umarmung fiel er Gigi schwungvoll um den Hals und deutete einen Kuss an. "Die ersten zwei Minuten war ich schon weg, da habe ich schon einen Porno gedreht mit uns beiden!", beschrieb er danach seinen Gemütszustand.

Die Kuschelei mit Gino sei aber von daheim abgesegnet, versicherte Gigi derweil. Seine Freundin Michelle Daniaux habe ihm nämlich einen libidinösen Freifahrtschein gegeben – unter einer Bedingung: "Sie hat gesagt: Wenn du was machen willst, dann nur, wenn jemand von 'Prince Charming' dabei ist." Es wird Gino wiederum sicherlich freuen, dass er in der Sala offenbar keine Konkurrenz hat.

Gino Bormann, "Kampf der Realitystars"-Kandidat 2021
RTLZWEI
Gino Bormann, "Kampf der Realitystars"-Kandidat 2021
Gino Bormann, Luigi Birofio und Alessia Herren bei "Kampf der Realitystars"
RTLZWEI
Gino Bormann, Luigi Birofio und Alessia Herren bei "Kampf der Realitystars"
Michelle Daniaux und Luigi Birofio im Frühjahr 2021
Instagram / gigibirofio
Michelle Daniaux und Luigi Birofio im Frühjahr 2021
Hat es euch überrascht, dass Gino so sehr auf Gigi abfuhr?164 Stimmen
50
Ja, schon etwas...
114
Nein, eigentlich gar nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de