Ashley Cain (30) und Safiyya Vorajee (34) wollen sich nun für andere einsetzen. Mitte August bekam das Paar zum ersten Mal gemeinsamen Nachwuchs. Doch nur zwei Monate nach ihrer Geburt wurde bei der kleinen Azaylia Diamond eine seltene und sehr aggressive Form von Leukämie diagnostiziert. Acht Monaten lang kämpfte der Säugling gegen seine Krankheit, bevor er dieser im April erlag. Jetzt gründeten die trauernden Eltern im Namen ihres Babys eine wohltätige Stiftung.

Wie der 30-Jährige nun gegenüber The Sun verriet, wollen er und seine Freundin mit der "The Azaylia Foundation" unter anderem Eltern auf die Symptome der seltenen Krankheit aufmerksam machen. "Wir wollen Azaylias Vermächtnis ehren, um anderen zu helfen. Es geht darum, Kindern und ihren Familien durch die schlimmste Zeit ihres Lebens zu helfen", erklärte der ehemalige Fußballspieler. Durch Spendenaktionen im Netz wolle der Ex on the Beach-Star Geld sammeln, um Menschen mit ähnlichen Schicksalen finanziell unterstützten zu können.

Die Stiftung sowie die Sammelaktionen würden den Eltern nach dem Tod ihres Babys zudem einen neuen Sinn im Leben geben. "Im Namen von Azaylia anderen Kindern zu helfen, bedeutet uns mehr als die Luft in unseren Lungen", versicherte der Brite. Deswegen hätte das Paar auch keinen Penny des gesammelten Geldes in seine eigene Tasche gesteckt. "Wir werden es stattdessen verwenden, um anderen, die weniger Glück haben, [...] zu helfen", fuhr Ashley anschließend fort.

Ashley Cain und seine Tochter Azaylia
Instagram / mrashleycain
Ashley Cain und seine Tochter Azaylia
Safiyya Vorajee und Ashley Cain im August 2021
Instagram / mrashleycain
Safiyya Vorajee und Ashley Cain im August 2021
Ashley Cain mit seiner Familie im Februar 2021
Instagram / mrashleycain
Ashley Cain mit seiner Familie im Februar 2021
Wie findet ihr es, dass Ashley und Safiyya nun eine Stiftung gegründet haben?98 Stimmen
90
Gut, so können sie ihre gewonnene Reichweite sinnvoll nutzen.
8
Ich finde, die beiden sollten erst einmal ihre eigene Trauer überwinden...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de